Radball
Radballturnier des SV Seon-Niederlenz

Thomas Dössegger
Drucken
Teilen
Spieler der Schüler Anfänger Bild nach der Siegerehrung

Spieler der Schüler Anfänger Bild nach der Siegerehrung

Am 17. & 18. Juni, durften wir 26 Mannschaften in vier verschiedenen Kategorien, in der Turnhalle 4 in Seon begrüssen.

Am Freitagabend eröffneten die Kategorie Jugend das Turnier. Nach 15 spannenden und sehr fairen Spielen durften die Vorjahressieger aus Möhlin erneut den Sieg mit nach Hause nehmen. Die 1. Heimmannschaften mit Fabian Schmid und Lathees Balachandran belegten den Rang vier und die 2. Mannschaft mit Lars Fendt und Jan Denzler wurden fünfte. Am Samstagmorgen kamen die Jüngsten Teilnehmer zum Zug. Acht Mannschaften in zwei Gruppen schenkten sich nichts. Die Stärken der Mannschaften waren so nahe beisammen, dass vor den Rangspielen noch Entscheidungsspiele mit anschliessendem Penaltyschiessen durchgeführt werden musste. In den anschliessenden Rangspielen gab es um den Tagessieg wiederum ein Entscheidungsspiel, dass von der Mannschaft aus Rothenburg gewonnen werden konnte. Die Ränge der Heimmannschaften: 2. Rang: Björn Fendt + Jan Lüscher, 4. Rang: Matteo Weber + Silvan Schmid, 5. Rang: Jens Marti + Adrian Thomann.

Mit Deutscher Beteiligung begann am Mittag das 3. Ligaturnier. Hier gab es einen klaren Sieger aus Oftringen. Die Heimmannschaften hatten noch den Vorabend in den Knochen und so kamen Sie wie auch die Gäste aus Deutschland nicht richtig auf Touren. Rolf Bratschi und Adrian Wyser belegten den 3. Rang. Kevin Sterchi und Rino Dössegger erreichten den 4. Rang. Den Schluss des Turniers machte Abend

die 2. Liga. Die ersten 4 Mannschaften waren sehr nahe zusammen. Erst das letzte

Spiel brachte die Entscheidung. Sebastian Stempfel und Stefan Zehnder konnten den einzigen Heimerfolg feiern. Thomas Dössegger erreichte mit einem Spieler aus dem deutschen Weingarten den 3. Rang und Nik Schmid und Markus Roth belegten den 5. Rang.

Die Radballer des SV Seon Niederlenz möchten sich bei Schreinerei Urech, Restaurant Sternen, Restaurant Frohsinn (alle Seon) und dem Restaurant Sonne in Niederlenz für die neuen Bälle bedanken.

Ranglisten:

Jugend:

1. Möhlin 2. Wetzikon 3. Pfungen 4. Seon-Niederlenz 1 5. Seon-Niederlenz 2

6. Schöftland

Schüler Anfänger:

1. Rothenburg 2. Seon-Niederlenz 1 3. St. Gallen 4. Seon-Niederlenz 3

5.Seon-Niederlenz 2 6. Männedorf 3 7. Männedorf 1 8. Männedorf 2

3. Liga:

1. Oftringen 2. Belp 3. Seon-Niederlenz 1 4. Seon-Niederlenz 2 5. Effretikon

6. Lautrach (D)

2. Liga:

1. Seon-Niederlenz 1 2. Mosnang 3. Weingarten (D) 4. Oftringen

5. Seon-Niederlenz 2 6. Mosnang 2

Aktuelle Nachrichten