Guuggenmusig
Probesonntag der Guggemusig Prototype Chaischte

Die neuen "Stückli" wurden vertieft

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Am zweiten Advents Sonntag haben sich die Guggenmusig Mitglieder früh am Morgen im Probelokal versammelt. Ziel des Tages, die neuen „ Stückli" zu vertiefen. Der traditionell gesponserte Chlaus - Teller und der frischgebackene Zopf aus eigener Reihe kommt in der Pause zum Zuge. Frisch gestärkt geht es weiter mit dem zweiten Teil des Probesonntags.
Am späteren Nachmittag geht der musikalische Teil hinüber zum gemütlichen. Im Restaurant Sonne in Ittenthal werden sie mit einem feinen Essen verwöhnt, und weil es so gemütlich war konnten sich einzelne auf dem Heimweg dazu überreden umzukehren in Kaisten und den Abend nochmals in Ruhe zu beenden. In wenigen Wochen beginnt die fünfte Jahreszeit und die Prototype Chaischte freuen sich am 23. Januar 2010 in Oberhof am Guggentreffen, das letzte Mal mit dem Jubiläumskleid aufzutreten. Am 1. Faisse hat das warten ein Ende, der Startschuss in die neue Fasnacht Saison ist auf dem Joggeliplatz mit anschliessendem Konzert beim Eichhörnli Brunnen. Die Vorbereitungen für den Hurliball laufen ebenfalls auf Hochtouren. Am 30. Januar 2010 findet der Hurliball in der Mehrzweckhalle Kaisten statt. In die schön dekorierte Halle laden die Chaischter Gugger alle Fasnacht begeisterten und diejenigen die es noch werden möchten ein. Die Partyband CPB New Generation, Best of Party & Cover rock, Guggen aus der Region, feiner Küche, dem nicht wegzudenkenden Luzzi Egge und unwiderstehlichen Drinks dem Motto angepasst, das sind die Höhepunkte des Hurliball 2010.
Die Guggemusig Prototype Chaischte wünschen allen schöne Festtage und Gesundheit und Glück im neuen Jahr. (ure)