BENEVOL Aargau
Prix BENEVOL 2015: Einsendeschluss ist der 31. Juli!

Claudia Laube
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

zVg
Prix BENEVOL 2015 Der Preis für nachhaltige Projekte, besondere Vereine und Organisationen, die gesellschaftlich relevante Einsätze für Freiwillige anbieten.

Prix BENEVOL 2015 Der Preis für nachhaltige Projekte, besondere Vereine und Organisationen, die gesellschaftlich relevante Einsätze für Freiwillige anbieten.

Dank zahlreichen Vereinen und Freiwilligen-organisationen herrscht in Aargauer Gemeinden ein lebendiger Geist. BENEVOL Aargau will mit dem 3. Prix BENEVOL dem Kanton aufzeigen, wie vielfältig und innovativ diese Freiwilligenarbeit ist. Schon bald ist Einsendeschluss: Noch bis 31. Juli werden Bewerbungen entgegen genommen.

Unbezahlbare Leistungen werden durch das freiwillige Engagement tausender Menschen erbracht. Dahinter stecken motivierte Personen, die ihre freie Zeit in sinnvolle und nicht selbstverständliche Aufgaben investieren. So bekommt unsere Gesellschaft dank Freiwilligenarbeit „de 5er und sWeggli“. Genau diese Auszeichnung verleiht die Fach- und Vermittlungsstelle für Freiwilligenarbeit, BENEVOL Aargau, am 9.9.2015 im Kultur- und Kongresszentrum in Aarau. Dazu gibt es ein Preisgeld zu gewinnen und die Gewinner erhalten die Möglichkeit, sich einem breiteren Publikum zu präsentieren.

Die Verleihung findet zum dritten Mal statt. Im Jubiläumsjahr von BENEVOL Aargau ist einiges neu: Der Name (früher: Freiwilligenpreis), die Ausweitung auf die fünf Kategorien Gesundheit, Gesellschaft, Umwelt, Kultur und Sport wie auch das Bewerbungsverfahren. Die Jury wird die Gewinner nach Nutzen und Nachhaltigkeit, Innovation und Kreativität ermitteln. Folgende Personen sind in der Jury:

  • Theres Arnet, Präsidentin von BENEVOL Schweiz
  • Stephan Campi, Generalsekretär des Departements für Gesundheit und Soziales
  • Lucas Fischer, Kunstturner und Aargauer des Jahres 2013
  • Kurt Schmid, Präsident Gewerbeverband Aargau
  • Lilian Studer, Präsidentin BENEVOL Aargau und Jury-Vorsitzende
  • Maurice Velati, Redaktionsleiter SRF Regionaljournal Aargau/Solothurn

Haben Sie ein nachhaltiges Projekt initiiert, einen besonderen Verein gegründet oder sind in einer Organisation tätig, die innovative und gesellschaftlich relevante Einsätze für Freiwillige anbietet? Dann bewerben Sie sich noch bis zum 31. Juli 2015 für den Prix BENEVOL!

Mehr Informationen plus spannende Filme über innovative Freiwilligenarbeit auf: www.benevol-aargau.ch

Aktuelle Nachrichten