SVP Kanton Solothurn
Präsidenten- und Sekretärenkonferenz der SVP

Pascal Jacomet
Drucken

Das Präsidium der Kantonalpartei lud die Präsidenten und Sekretäre der Orts- und Amteiparteien zu einer Zusammenkunft nach Kestenholz ein. Zahlreiche Exponenten der Partei fanden den Weg zu interessanten Informationen und einem konstruktiven Austausch untereinander.

Parteipräsident Silvio Jeker eröffnete die Konferenz mit einem Rückblick auf das an Höhepunkten reiche vergangene Jahr. Besonders gut in Erinnerung bleibt die stimmungsvolle Jubiläumsfeier in Mümliswil zum 25. Jährigen Geburtstag der Kantonalpartei. Auch die zu diesem Anlass publizierte Festschrift des Regierungsratskandidaten Dr. Manfred Küng wurde gewürdigt. Grosses Lob erntete die Partei auch für die Durchführung der Nationalen Delegiertenversammlung in Balsthal.

Der Wahlkampf für die Kantonsratswahlen 2017 findet unter der Leitung der einzelnen Amteien statt. Die Kantonalpartei hat die Erstellung der Unterlagen für das Wahlcouvert koordiniert und finanziert. Weiter hat die Kantonalpartei für eine Ausgabe der Zeitung Klartext und des Magazins Schweizerzeit für jeden Haushalt des Kantons gesorgt. Beide Publikationen informieren ausführlich über die anstehenden Wahlen. Doch es sind natürlich die Kandidierenden selbst, die die grösste Arbeit in diesem Wahlkampf leisten. Ihnen sei an dieser Stelle für ihr grosses Engagement gedankt.

Mitgliederwesen

Die SVP Kanton Solothurn ist eine Mitgliederpartei. Laut dem Sekretär der Kantonalpartei soll das Verfahren für die Aufnahme von Mitgliedern vereinfacht werden. Für eine bessere Übersicht an den kantonalen Versammlungen soll künftig ein Stimmausweis an alle eingeladenen Mitglieder verschickt werden. Um das Mitgliederwesen weiter zu professionalisieren soll den Zuständigen in den Orts- und Amteiparteien gratis Kurse angeboten werden.
Abgerundet wurde der Informationsreigen mit Angaben zu der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Zuwendungen an die Partei und dem Hinweis auf die kommenden Gemeinderatswahlen. Auch bei diesen stehen die Amteiparteien und die Kantonalpartei den zuständigen Ortsparteien für Hilfe und Unterstützung zur Verfügung.

Aktuelle Nachrichten