Tennis Club
Pfingstturnier

Erstaustragung gelungen

Drucken
Teilen

Laufenburg - Zum ersten Mal führte der TC Laufenburg ein Pfingst-Doppel-Turnier aus. Dank Wetterglück konnte das Turnier programmgemäss durchgeführt werden.

Einige Anmeldungen gingen für die Herrenkonkurrenzen ein und sicherten somit die Durchführung dieser Tableaus. Im oberen Tableau konnten sich Daniel Mischler und Oliver Merkofer erwartungsgemäss durchsetzen. Im Finalspiel gewannen Sie klar gegen das Duo Pascal Schwarb/Christoph Rehmann. Im zweiten Herrentableau konnten mehrere knappe Matches verzeichnet werden. Simon Leber und Aurel Probst konnten sich im Halbfinal nur mit Mühe gegen Daniel und Hans-Ueli Kratzer durchsetzen. Sie gewannen im dritten Satz das Tie-Break und qualifizierten sich somit fürs Finale. Im Finale erfuhren sie jedoch das gleiche Schicksal wie ihre Halbfinal-Gegner. Der Final wurde von Dieter Hähnel und Roland Augustin im Tie-Break des dritten Satzes gewonnen. Der Organisator Philipp Rehmann dankte den Teilnehmern bei der Preisverleihung für die tollen und fairen Spiele und blickte bereits erwartungsfroh auf das nächste Jahr. Ein weiteres Lob ging an die Organisatorin der Turnierküche, Franziska Jehle, welche die Teilnehmer sowie Zuschauer mit kulinarischen Leckerbissen verwöhnte.

Am nächsten Wochenende sind wieder mehrere Interclub-Partien angesetzt. Während die Damen 2. Liga sowie die Herren 1. Liga um den Aufstieg mitspielen, wehren sich die Herren der zweiten Liga gegen den Abstieg. Da vier Heimspiele angesetzt sind, kann während des ganzen Wochenendes interessantes Tennis begutachtet werden. Die Spieler/-innen freuen sich auf rege Unterstützung.

Nächste Heimspiele: Damen 2. Liga - TC Steinhausen am 06.06. ab 9 Uhr; Herren 1. Liga - TC Solothurn am 06.06. ab 13 Uhr; Herren 3. Liga - TC Wohlen Niedermatten am 07.06. ab 10 Uhr; Herren 2. Liga - TC Rivella am 07.06. ab 14 Uhr

Aktuelle Nachrichten