Pfadi
Pfingstlager der Pfadi Big Horn, Lengnau/Endingen

Am Pfingstsamstag trafen sich 30 Pfadfinder in Endingen, um zusammen ein abenteuerliches Wochenende zu erleben.

Drucken
Teilen

Die als Agenten verkleideten Teilnehmer mussten sich in Endingen zuerst beweisen, dass sie als Agenten geeignet waren. Später, am Lagerplatz im unterendinger Wald angekommen, ging es darum die Schlafstätten für die Nacht mit Blachen zu bauen.

Neben vielen sportlichen Aktivitäten wurden die Teilnehmer an diesem Wochenende zu richtigen Agenten ausgebildet. Ihre Aufgabe war es die „Reserve Bank of New York" zu beschützen. Mit dem Spiel Scotland Yard mussten die Pfadfinder mit scharfem Verstand einen Dieb über den ganzen Erdball aufspüren und verfolgen. Diese Mission konnten die werdenden Agenten gut bewältigen. Weiterhin war die Aufgabe das vom Dieb gestohlene Gold zurückzugewinnen.

Auch diesen Auftrag meisterten die neu ausgebildeten Agenten in einem spektakulären Überfall, mitten in der Nacht, bestens.

Natürlich durfte die Pfaditechnik nicht vernachlässigt werden. In einer Postenarbeit lernten die Pfadfinder etwas über Seilkunde, erste Hilfe, Morsen etc. Diese wurde angewandt beim Bau einer Seilbrücke über den Bach und einer Seilbahn über eine Schlucht. All diese Aktivitäten bereiteten den Teilnehmern und den Leitern viel Spass.

Am Montag hiess es nach den abwechslungsreichen Tagen wieder aufzubrechen und müde, aber mit schönen Erlebnissen nach Hause zu kehren. Während des ganzen Lagers herrschte eine fröhliche Stimmung, was durch den Sonnenschein noch unterstützt wurde!

Hast du Lust, draussen zu spielen und Spass zu haben, viele Abenteuer und Lager zu erleben und viele neue Freunde zu gewinnen? Dann komm an die WERBEÜBUNG der PFADI BIG HORN LENGNAU... Am Samstag 12. Juni 2010, von 13.30 - 15.30 Uhr beim Werkhof in Lengnau. Kommen dürfen alle Kinder ab 8 Jahren. (lin)

Aktuelle Nachrichten