SVP Neuenhof
Petra Kuster Gerny - wieder in den Gemeinderat

Franz Mazenauer
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Seit dem letzten Donnerstag, dem 16. August 2013 ist es offiziell geworden. Die Publikation der Gemeinde Neuenhof zeigt uns, wer alles am 22. September 2013 sich zur Wahl stellt.

Über die Schulpflege muss man keine Worte verlieren, alle 5 Bisherigen stellen sich wieder zur Verfügung und werden in Stiller Wahl sicher auch bestätigt.

In der Finanz- und Geschäftsprüfungskommission sind vier Wechsel vorgesehen. Die beiden SVP-Herren der Jahrgänge 1943 und 1949 werden abgelöst durch Yannik Costa, 1988, und Stefan Kohler, 1971 (beide SVP). Der Wegzug von Peter Huber, CVP, wird durch den parteilosen Peter Keller wettgemacht. Und den Rücktritt von SP-Mann Martin Rast deckt die Kandidatur von Kurt Reimann ab. Damit kann auch dieses Gremium in Stiller Wahl komplettiert werden.

Beim Gemeinderat sah es lange so als, asl gäbe es auf die fünf Sitze nur fünf Kandidaten, nämlich die vier Bisherigen und der FDP-Mann Fred Hofer. Jetzt hat sich aber noch der parteilose Andreas Muff dazu gemeldet - und damit wird wohl ein kleiner Wahlkampf ausgelöst.

Wir sind gerüstet: Petra Kuster Gerny stellt sich mit Freude für weitere vier Jahre als Gemeinderätin der SVP zur Verfügung. Herzlichen Dank, Petra! Wir wünschen Dir alle ein schönes Wahlresultat!

Aktuelle Nachrichten