Wasserfahrverein Rupperswil
Passivfahrt 2016 - Rupperswil nach Klingnau

Luca Michelli
Merken
Drucken
Teilen
6 Bilder

Die diesjährige Passivfahrt am Sonntag, den 21. August führte von Rupperswil nach Klingnau. Der niedrige Wasserstand brachte ein wenig Action während der Fahrt und die Windstösse etwas Frische am heissen Nachmittag.

33 Teilnehmer fanden trotz kälterem und etwas nassem Wetter am Morgen den Weg zu zum Depot vom Wasserfahrverein, wo die Passivfahrt auch startete. Im Geissenschachen bei Brugg wurden die Fahrer und Gäste beim Grill empfangen und es wurde zu Mittag gegessen. Nach der Mittagspause, nach dem feinen Fleisch von Grill und ein Glas Wein ging es dann am Nachmittag bei top Talfahrt-Wetter weiter nach Klingnau. Da das Wetter auch so gut mitmachte, sprangen einige ins Wasser um sich mit der Strömung treiben zu lassen.

In Klingnau beim Stausee angekommen wurde die Schiffe ausgewassert, verladen und mit dem Zug ging es zurück nach Rupperswil.