Judo Club
News aus dem Judo Club Bad Zurzach

Auch im Judo-Sport gilt: 'es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen'! Der Weg zu eben diesem Meister ist voll von vielen harten Trainings, blauen Flecken und unzähligen Schweisstropfen. Beim Judo Club Bad Zurzach versuchen nicht wenige Jugendliche, diesen Weg bis zum Meister (schwarzen Gurt) erfolgreich hinter sich zu bringen.

Rahel Kingsley
Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder

Für Einige war auf diesem Weg am letzten Donnerstag eine weitere Zwischenstation. Insgesamt 12 Jugendliche versuchten den halbgelben, gelben oder grünen Gurt zu er­kämpfen.

Mit einiger Nervosität nahmen die Prüflinge unter den kritischen Augen der Prüfenden und der erfreulicherweise zahlreich erschienenen Eltern ihre Aufgabe in Angriff. Hatten die Verantwortlichen im Vorfeld vielleicht bei dem einen oder anderen Prüfling leise Be­denken, zeigte sich dann aber, dass die Prüflinge im Alter zwischen 6 und 15 Jahren, dank des hervorragenden Trainingseinsatzes unter kundiger Führung in den letzten Wo­chen und Monaten, ihre Aufgabe meistens sogar mit 'sehr gut' lösten.

Im Anschluss an die letzte absolvierte und bestandene Prüfung taten sich alle frisch ge­backenen promovierten Gurtenträger sowie die übrigen anwesenden Judokas und auch die zahlreich anwesenden Zuschauer am mit viel Liebe von Adrian Zevenhuizen, seiner­seits Träger des grünen Gurts und angehender Koch, zubereiteten und in allen Belangen keinen Wunsch offen lassenden Apérobuffets gütlich.

Beim gemütlichem Zusammensein wurde nicht nur über die soeben bestandenen Gur­tenprüfungen gedacht, sondern auch über zahlreiche Erlebnisse während des nunmehr auch schon seit 2 Jahren Bestehen des Judoclubs Bad Zurzach erzählt.

Der Judo Clubs Bad Zurzach bedankt sich bei allen Jugendlichen und Erwachsenen für ihren Trainingsfleiss, aber auch bei den Trainern und Trainerinnen für ihre Geduld, wel­che bei der Arbeit, insbesondere mit Jugendlichen in diesem Alter, zweifellos notwendig ist und ermuntert alle, den Weg bis zur nächsten Zwischenstation gemeinsam weiter gehen. Der Vorstand des Judo Clubs Bad Zurzach gratuliert folgenden Absolventen herz­lich zur bestandenen Gurtenprüfung:

Halbgelb:

Gammeter Janis, Gammeter Robin, Feuz Tom, Vogt Alex, Vogt Lena, Neumann Jana

Gelb:

Von Ah Rahel, Rosado Olmos Alondra, Catanzaro Valeria, Rodriguez Perez Alejandro

Grün:

Emery Loïc, Holenstein Dante

Der Vorstand des Judo Clubs Bad Zurzach wünscht allen Judokas sowie allen Lesern der 'Botschaft' frohe Festtage und ein gutes und gesundes neues Jahr.

Wer sich gerne näher mit dem Judosport auseinandersetzen möchte oder Fragen zu die­ser interessanten Sportart hat, kann sich jederzeit an den Judo Club Bad Zurzach, Rahel Kingsley (079 / 578 35 87) wenden oder unter www.jcbz.ch Kontakt aufnehmen.