Musikgesellschaft
Neuuniformierung im Frühling 2014

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

DSC01807.jpg

DSC01807.jpg

In neuem Rahmen führte die Musikgesellschaft Lostorf (MGL) Ende Februar 2013 ihre Generalversammlung: am Samstag Nachmittag den geschäftlichen Teil und am Samstag Abend den geselligen Teil mit Nachtessen für die ganze MGL-Familie.

Am geschäftlichen Teil nahmen 35 Aktiv- und Ehrenmitglieder teil. Obwohl die MGL wiederum viel Geld in den Kauf und in die Revision von Instrumenten investiert hatte, konnte die Rechnung dank dem Gewinn aus dem Dorfmusig-Beizlifest sowie den Zuwendungen der Sponsoren und Passivmitglieder einen kleinen Überschuss aufweisen.

Leider musste die Versammlung von drei Austritten aus der Musikgesellschaft zu Kenntnis nehmen. Die MGL zählt nun 38 aktive Mitglieder. Erfreulicherweise gab es keine Demissionen, so dass alle Amtsträger in ihren Funktionen bestätigt wurden. Ebenso wurden die musikalischen Leiter Daniela Niederhauser für die Jugendmusik und Christian Joseph für die Musikgesellschaft mit grossem Applaus wiedergewählt.

Neue Uniformen beschlossen
Nach einer intensiven Diskussion hat die Versammlung einstimmig der Anschaffung einer neuen Uniform auf Frühling 2014 zugestimmt. Damit wird die 22 Jahre alte rot-schwarze Uniform ersetzt. Zur Beschaffung und Auswahl der neuen Uniform wurde ein 6 köpfiges Komitee gewählt. Es steht unter der Leitung von Daniel Mathys.

Regionalmusiktag 2014 in Lostorf
OK-Präsident Frank Makuth orientierte die Versammlung über die bisherigen Arbeiten. Das Organisationskomitee bestehend aus 13 Personen hat die Arbeit bereits aufgenommen. Der musikalische Grossanlass steht unter dem Motto „Musiktäg Lostorf – s‘Fäscht wo fägt“ und wird an zwei Wochenenden durchgeführt. Das Jungendmusiktreffen wird am Samstag, 24. Mai 2014 stattfinden. Am Wochenende vom 13. – 16. Juni werden dann rund 40 Musikgesellschaften erwartet. Für diesen Anlass werden noch 200 Helferinnen und Helfer gesucht. Im Rahmen dieses Festes wird die MGL ihre neue Uniform einem breiten Publikum vorstellen können.

Rückblick auf ereignisreiches Vereinsjahr 2012
Die Jahresberichte des Präsidenten Stéphane Rothen, des Dirigenten Christian Joseph und der Jugendmusikleiterin Daniela Niederhauser zeigten eindrücklich das umfangreiche Wirken von Musikgesellschaft und Jugendmusik. Als grossen Erfolg darf die Zusammenarbeit der Musikgesellschaft und der Jugendmusik im ersten Halbjahr gewertet werden. Als Höhenpunkt der Auftritt als gemeinsames Musikkorps am Regionalmusiktag in Hägendorf-Rickenbach, wo jung und alt miteinander das Wettkonzert und die Marschmusik bestritten.

Viele Auftritte und Anlässe für 2013 geplant
Nebst den Vorbereitungsarbeiten für den Regionalmusiktag und die neue Uniform wird auch musikalisch ein spannendes Jahr anstehen. Nebst den traditionellen Anlässen wie Muttertagskonzert, Dorfmusig-Beizlifäscht und Jahreskonzert, wird die MGL an der Marschmusikparade in Solothurn teilnehmen, die Gewerbeausstellung eröffnen und Ende Oktober 2013 die kantonale Delegiertenversammlung des Solothurner Blasmusikverbandes SOBV durchführen.

Ehrungen

Der MGL-Präsident konnte für 35 Jahre aktives Musizieren folgende Mitglieder ehren: Vreni Jeger, Maja Schenk, Andreas Guldimann, Andreas Lampart, Paul Lussmann und Christoph Jeger

Für fleissigen Probenbesuch mit weniger als sieben Absenzen im Jahr konnten 22 Musikantinnen und Musikanten ein kleines Präsent entgegennehmen.

Neue Musikantinnen und Musikanten sind vor allem in der Jugendmusik herzlich willkommen. Interessierte Mädchen und Knaben melden sich bitte bei der Leiterin Daniela Niederhauser.

Daniel Mathys, Aarburg

Aktuelle Nachrichten