Lenzburger Kantorei
Neues von der Lenzburger Kantorei

Auftritte der Lenzburger Kantorei

Merken
Drucken
Teilen

Neues von der Lenzburger Kantorei Am Pfingstsonntag führte die Lenzburger Kantorei Teile der Missa brevis in F von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Mitwirkende waren der Erwachsenenchor zusammen mit dem Kinder- und Jugendchor und das Instrumentalensemble von Konzertmeister Martin Rüttimann; das Ganze wurde dirigiert vom Kantoreileiter Hubert Fuchs.

Wenn Erwachsene und Kinder miteinander singen, ist das schon etwas Besonderes. Man kann sich gegenseitig beflügeln, und den Kindern gibt es Selbstvertrauen und Zugang zu hohen Kunstwerken der Musik, die reinen Kinderchören verschlossen blieben. Ein eindrückliches Kindersolo hat für die Zuhörer durchblicken lassen, was für Möglichkeiten sich offenbaren, wenn die Stimme der Kinder professionell geschult wird, wie dies in der Lenzburger Kantorei geschieht.

Die Lenzburger Kantorei gibt es schon seit 2005. Seit einem Jahr hat sich das Zusammenspiel der verschiedenen Chören laufend verbessert und im November letzten Jahres einen ersten Höhepunkt erreicht mit der konzertmässigen Darbietung des Dettinger Te Deum von Händel und Werken von Mozart in Muri und Wildegg, zusammen mit dem Kirchenchor Liturgia Lenzburg. Demnächst, d. h. am Samstag, 27. Juni, 17.15 Uhr in der katholischen Kirche Lenzburg und am Sonntag, 28. Juni, 10.00 Uhr in der reformierten Kirche Lenzburg tritt die Kantorei in Gottesdiensten mit der Darbietung von Gospelliedern auf.

Aufführungen im kirchlichen Rahmen sind bei der Lenzburger Kantorei wichtig, wird sie doch vor allem von den reformierten und der katholischen Kirchgemeinde Lenzburg finanziell unterstützt. Aber natürlich dürfen bei den Kindern und Jugendlichen auch weltliche Darbietungen nicht zu kurz kommen. In diesem Sinne wird am Montag, 29. Juni, 18.30 im reformierten Kirchgemeindehaus in Lenzburg eine Vortragsübung veranstaltet. Hier können die Kinder nach ihrem eigenen Geschmack Gesangsstücke darbieten. Neben den Eltern der Kinder sind auch alle diejenigen herzlich eingeladen, die ganz einfach Freude am Gesang von Kindern haben. Der Eintritt ist frei.

Die Lenzburger Kantorei ist natürlich immer an neuen Sängerinnen und Sängern interessiert. Möchtest du, Mädchen oder Knabe, von 6-16 Jahren, gerne mit deiner Stimme etwas mehr machen, möchtest du sie schulen und beherrschen lernen wie ein Musikinstrument? Dann schau doch einmal bei uns herein für eine Schnupperstunde bei einer unserer Chorproben im katholischen Pfarreizentrum Lenzburg, jeweils am Montag, 17.45 bis 19.00 Uhr (Leitung: Kathrin Regli; te. 062 891 34 88) für die Erst- bis Drittklässler, und am Donnerstag, 17.45 bis 19.00 Uhr (Leitung: Hubert Fuchs; tel. 041 370 21 00) für singgewohnte Kinder etwa von der vierten Klasse an. Bring auch deinen Eltern mit, damit sie auch sehen, um was es geht. (pb)