Schützenbund
Neuer Präsident beim Schützenbund

Schertenleib Beat tritt die Nachfolge von Bäni Hans Peter an.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Zur 136. Generalversammlung des Schützenbundes Buchs konnte Präsident Hans Peter Bäni 30 Mitglieder und Ehrenmitglieder in der RSA begrüssen. Das von Aktuar Kurt Bucher verfasste Protokoll wurde ebenso genehmigt wie auch die umfangreichen Jahresberichte der div. Abteilungen. In diesen wurde nochmals auf das Highlight der vergangenen Saison nämlich das Eidgenössische Schützenfest hingewiesen. Ebenso konnte u.a. nachgelesen werden, dass Haltiner Peter bei der Kat. A und Horlacher Sepp bei der Kat. D. Jahresmeister wurden.
Im Sommer 2011 besucht der Verein das Solothurner Kantonalschützenfest. Einstimmig wurde die Anschaffung von neuen Luftgewehren für unseren Nachwuchs beschlossen.
Trakt Wahlen: Präsident Hans Peter Bäni und Aktuar und Ehrenmitglied Kurt Bucher hatten schon seit längerer Zeit bekanntgegeben auf die diesjährigen GV von ihren Ämtern zurückzutreten. Kurt Bucher war im Vorstand seit 1979 und wurde im 1988 zum Aktuar 2 und 1995 zum 1. Aktuar gewählt. Er wird weiterhin als Fähnrich tätig sein. H.P. Bäni kam im 1992 in den Vorstand und wurde dazumal gleichzeitig zum Präsidenten gewählt. Für die beiden Austritte wurden neu in den Vorstand Gloor Rolf (als Schützenmeister) und Monika Biner-Bolliger (als Aktuarin) gewählt. Alle übrigen Vorstandsmitglieder wie auch die Rechnungsrevisoren stellen sich für eine weitere Periode zur Verfügung.
Zum neuen Präsidenten wurde einstimmig und mit grossem Applaus Beat Schertenleib, bisher Schützenmeister, gewählt.
Als neues Mitglied für die Betriebskommission der RSA konnte Hugo Wasser gewonnen werden. Er wird in Kürze das Präsidium dieser Kommission übernehmen.
Trakt. Ehrungen: Hans Peter Bäni wird für seine 19-jährige Tätigkeit als Präsident zum Ehrenpräsidenten des Schützenbundes ernannt.
Im Weiteren wird Daniel Gloor, seit 1997 Obmann der Untersektionen Kleinkaliber und Luftgewehr zum Ehrenmitglied ernannt. (bsc)