SLRG Altberg
Neue Rettungsschwimm-Expertinnen für das Limmattal

Anna Richi
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
4 Bilder
Prüfungslektion Nadine voller Vorfreude vor ihrer Prüfungslektion!
Anatomie hautnah! Nadine und Anna sezieren Lungen und Herz eines Schweines, angeleitet durch einen Rettungssanitätsausbildner.
Nothilfe Anna erlebt am eigenen Leib, wie es sich anfühlt auf dem Rettungsbrett fixiert zu werden.

Bilder zum Leserbeitrag

Seit dem 6. Juni 2015 hat das Limmattal zwei neue Expertinnen im Rettungsschwimmen. Nadine Eberle und Anna Richi absolvierten in diesem Frühling die Experten-Ausbildung der SLRG und dürfen nun Rettungsschwimmer ausbilden und BLS / AED- sowie Nothilfe-Kurse leiten.

Im Sportzentrum Kerenzerberg verbrachten die Rettungsschwimmerinnen mehrere Wochenenden und übten die Vermittlung der Ersten Hilfe und des Schwimmens: Wo sind die Gefahrenstellen in einem Hallenbad? Wie birgt man eine Person aus dem Wasser? Wie vermittle ich das Verhalten im Notfall?

Neben dem Basiswissen hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit von Rettungssanitätern vielfältiges Wissen zu erwerben und konnten Anatomie hautnah erleben bei der Sektion von Schweinelungen und -herzen.

Schliesslich standen am 6. Juni die letzten Prüfungslektionen an: Nadine führte ihre Teilnehmer routiniert in den Schwimmstil Rückengleichschlag ein und Anna erläuterte Aspekte der Patientenbetreuung und die Bewusstlosenlagerung. Beide schlossen mit der Bewertung sehr gut ab.

Die SLRG Altberg bietet ein vielfältiges Kursangebot an Erste Hilfe und Rettungsschwimmkursen:

Brevet Pool Basis und Plus, BLS / AED und das See Modul. Nun werden auch die beiden Neu-Expertinnen für die Sektion Altberg im Einsatz sein!