Naturfreunde Obergösgen
Naturfreunde wandern im Entlebuch

Edith Ounde
Merken
Drucken
Teilen

Die Wanderung der Naturfreunde Sektion Obergösgen führte diesmal an der kleine Emme entlang. Am Sonntagmorgen trafen sich 5 Mitglieder in Olten und fuhren nach Wohlhusen. Von dort brachte uns der Bus nach Chappelbodenbrücke, wo die Wanderung startete. Zuerst führte der Weg dem Fluss entlang, über kleinere und grössere Brücken. Die Emme führte mal mehr mal weniger Wasser, mal floss sie sachte dahin, mal sprudelte sie über Felsen.Der Weg war abwechslungsreich mal Wald-,Wiesen oder Sand. Diese Wanderung ist ideal bei warmen und heissem Wetter, da der Weg an vielen Teilen im Wald verläuft. Über Treppen sind immer wieder kleinere Aufstiege zu erklimmen. Das Mittagessen nahmen wir an einem idyllischen Ort direkt an der Emme ein. Nach der Pause wurde das das letzte Stück bis Schüpfheim in Angriff genommen. Wir genossen noch ein Eis und kühle Getränke am Bahnhof. Danach brachte uns der Zug wieder nach Hause.