SC Gym Leonhard
Nachwuchs-Beacher erobern langsam die internationale Szene

Karin Back
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Marco Back/ Kilian Kasper Sie haben sich für die U18 Europameisterschaft im Beachvolleyball qualifiziert

Marco Back/ Kilian Kasper Sie haben sich für die U18 Europameisterschaft im Beachvolleyball qualifiziert

Dass die Nachwuchs-Volleyballer vom SC Gym Leonhard mit nationalen Erfolgen auf sich aufmerksam machen ist man sich mittlerweile gewöhnt. Sowohl in der Halle wie auch im Sand konnten schon etliche Schweizermeistertitel gewonnen werden. Nun aber machen sie sich langsam daran auch das internationale Parkett zu erobern.

An Pfingsten konnte sich das Duo Florian Breer/ Yves Haussener (beide *1998) in einem stark besetzten europäischen Qualifikationsturnier für die U17 WM einen sehr guten 2.Rang erspielen. Sie sind somit direkt für das Hauptfeld der U17 Weltmeisterschaft, die vom 15.-20.Juli in Acapulco/Mexico stattfindet, qualifiziert.

Bereits vor 2 Wochen konnte sich Marco Back zusammen mit seinem Fricktaler Partner Kilian Kasper am schweizerischen Qualifikationsturnier für die U18 EM durchsetzen. Sie werden die Schweiz vom 21.-24.August an der Europameisterschaft in Kristiansand/ Norwegen vertreten.

Für beide Teams ist bereits die Qualifikation ein grosser Erfolg - Erwartungen zu formulieren ist schwierig, da man über das Niveau der anderen teilnehmenden Nationen kaum etwas weiss. Klar ist aber, dass die 4 Beacher die Zeit bis dahin noch nützen werden um sich sehr gut vorzubereiten um dann ihre bestmögliche Leistung zu zeigen. Zu was das reicht muss man abwarten...