Badener Kreisturnverband
Nachtmarsch des Badener Kreisturnverbandes

Merken
Drucken
Teilen

Der Nachtmarsch des BKTV fand am 8. Juni in Fislisbach statt. Von 24 angemeldeten Vereinen gingen 36 Gruppen, mit unterschiedlicher Anzahl von Personen auf den Rundgang. Die Turner und Turnerinnen mussten 6 im Dorf verteilte Posten anlaufen und die jeweiligen Aufgaben lösen.

Beim Schulhaus ein Sandsäckli, eingeklemmt zwischen langen Holzstäben, im Slalom zur gegenüberliegenden Turnerin transportieren und diese dann wieder zurück. Beim Gemeindehaus musste so schnell als möglich ein Puzzle zusammengefügt werden, wobei das Original direkt vor den Augen war. Beim Feuerwehrgebäude wurde es nicht nur von oben nass. Mit einem Becher, gefüllt mit Wasser, musste ein Parcours abgelaufen werden und am Ende das noch vorhandene Wasser in einen Eimer gekippt werden. Wer nicht zu viel verschüttete, konnte somit viel Wasser sammeln. Bei der Schreinerei ging es natürlich um Holz. Es mussten 8 verschieden Holzarten in die richtige Reihenfolge gelegt werden. Danach ging es weiter, entlang der Eisenbahnstrecke bis zum Bauernhof. Mit riesigen Dartpfeilen musste ein in Strohballen gezeichnetes Ziel getroffen werden, was nicht so einfach war. Beim letzten Posten, welcher sich beim Schulhaus befand, mussten ein paar Scherzfragen und ein paar Fragen über das Dorf Fislisbach beantwortet werden. Der nun folgende gemütliche Teil erwartete die Teilnehmer in der Mehrzweckhalle. Bei Landfrauen-Fleischkäse oder Gemüse-Roulade mit Kartoffelsalat und einem feinen Kuchen vom Kuchenbuffet, wurde rege diskutiert.

Die Sieger:

  1. Rang: FR/MR Ehrendingen / „Rägefrösch“
  2. Rang: FR Wohlenschwil / „Nassi Söcke“
  3. Rang: MR Stetten / „Rüsstalchili“

Den Organisatoren des Sportverein Fislisbach samt ihren vielen Helfer/innen nochmals ein herzliches Dankeschön. Es war ein gemütlicher Abend. (bktvsb)