Musikgesellschaft
Musikgesellschaft Gränichen am Kant. Musiktag in Sulz

Christoph Spirgi zum neuen kantonalen Veteran ernannt

Drucken

Am 13. Juni nahm die Musikgesellschaft Gränichen erfolgreich am kant. Musiktag in Sulz teil. Für die Aufführung „The Witch and the Saint" von Steven Reineke wurde die MGG vom Experten für die gute Vorführung sehr gelobt. Während in dieser Kategorie keine Noten vergeben und keine Ranglisten erstellt wurden, erreichte die MGG in der Kategorie Marschmusik ohne Evolutionen mit dem Stück „Happy Marching Band" von Siegfried Rundel von 19 Vereinen den ausgezeichneten 2. Rang. Nimmt man alle Vereine vom ganzen Wochenende belegte die MGG von 50 teilnehmenden Vereinen den 5. Gesamtrang. Der 1. Musiktag mit der neuen Dirigentin Ursula Jurt war ein toller Erfolg.

Nach den Vorträgen wurde Christoph Spirgi für 25 Jahre aktives Musizieren zum kant. Veteran ernannt. Doch er war nicht nur ein Mitglied welches nach 25 Jahren automatisch zum Veteran ernannt wurde. Nein ganz im Gegenteil. Sein in dieser Zeit absolvierter Einsatz für zusätzliche Aufgaben hätte gut und gerne bereits für den Eidg. Veteranen (35 Jahre) gereicht. Bereits in den Anfangsjahren hat er als Jungbläserausbilder sein Wissen an die noch Jüngeren weiter gegeben. Während 10 Jahren war er im Vorstand als Aktuar und zeitweise sogar als Co-Präsident tätig. Während weiteren 10 Jahren war er Mitglied der Musikkommission. Seit Jahren amtet er als Wirtschaftschef an den verschiedenen Anlässen der MGG. Nicht zuletzt ist er ein ausgezeichneter Cornettist, welcher auch mit einem vorbildlichen Probebesuch glänzt. Wir gratulieren ihm herzlich zu dieser Ernennung. (pvb)

Aktuelle Nachrichten