Musikgesellschaft
Musikgesellschaft Gansingen am Eidgenössischen

Gute Leistungen

Marcel Siegrist
Drucken

Am Samstag 25.06.2011 war es endlich soweit. Die Musikgesellschaft Gansingen machte sich auf den Weg nach St. Gallen um beim Eidgenössischen Musikfest ihr Können in der Konzertmusik, der Parademusik sowie auch dem Feiern unter Beweis zu stellen.

Nachdem um 08:00 Uhr morgens die Parademusik noch ein letztes Mal geübt worden war, fuhren wir gestärkt durch Kaffee und Gipfeli mit dem Car nach St. Gallen. Bevor der Wettkampf für uns losging wurde die Unterkunft bezogen, andere Konzertvorträge besucht, Fotos gemacht oder auch nur ein wenig entspannt.

Um 17:20 Uhr war es dann soweit. In der „Lokremise" gaben wir die während langer Zeit geübten Konzertstücke zum Besten. Zuerst trugen wir das Aufgabestück "Quingenti" vor. Nach dem Jurywechsel spielten wir dann das Selbstwahlstück "Diogenes".

Danach wurde während ein paar bangen Minuten auf die Bewertung der Jury gewartet. Leider mussten wir uns beim Aufgabestück mit enttäuschenden 73.00 Punkten begnügen. Umso grösser war dann die Freude, als wir für unser Selbstwahlstück (übrigens ein 2.-Klasse Stück) 91.00 Punkte erhielten - dies entspricht dem Prädikat "herausragend". Diese total 164.00 Punkte reichten für den guten 16. Rang von 30 Musikgesellschaften.

Um 19:36 Uhr durften wir dem begeisterten Publikum unsere Parademusik mit Evolutionen "MGG on Parade 2011" vorführen. Hier erreichten wir dank soliden 80.00 Punkten den 11. Rang von 25 Musikgesellschaften.

Dies musste natürlich bis weit in den Morgen hinein gefeiert werden. Während die Einen am Sonntagmorgen gerade erst vom Ausgang zurück kamen, machten sich die Anderen bereits auf zum Frühstück. Der Sonntag wurde genutzt um Konzerte zu hören, Marschmusik zu bestaunen und natürlich zum nachschlafen, ausruhen, geniessen und weiter feiern.

Um 19:00 Uhr schliesslich kamen wir wieder in Gansingen an, wo wir von den anderen Gansinger Vereinen und einem grossen Publikum empfangen wurden. Nochmals führten wir die Parade auf - wenn auch nicht mehr ganz so stilsicher. Nach einem kurzen Ständli gab es einen Apéro und für die Musikanten ein feines Abendessen. Damit liessen wir ein erfolgreiches Musikfest gemütlich ausklingen. (cse)

Aktuelle Nachrichten