Kulturkreis Birmenstorf
Musikgeschichten zu Joseph Haydn

Ernst Bannwart
Drucken
Teilen

Joseph Haydns Londoner Jahre - eine Erfolgsgeschichte trotz etlicher Stolpersteine. Ueli Ganz, bekannt für seine fundierten und allgemeinverständlichen Referate zur klassischen Musik, widmet seinen diesjährigen Exkurs einem speziellen Thema und leitet diese wie folgt ein: "Nach 30 Jahren der Abgeschiedenheit in der ungarischen Puszta verschlägt es Joseph Haydn unversehens nach London, in die zu seiner Zeit grössten Metropole Europas. Der Ruhm seiner Musik hatte sich von Esterhazy aus über den ganzen Kontinent verbreitet, und die musikbegeisterten Städte wetteiferten um die Ehre, den berühmten Komponisten zu empfangen. Das weckte aber auch Neid und Missgunst. Doch damit wusste Haydn mit Charme und Witz umzugehen..."

Mehr zu diesem musikalisch reich bestückten Referat am Dienstag, 10. Oktober 2017 um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Birmenstorf. Organisiert wird der Anlass durch den Kulturkreis Birmenstorf.

Aktuelle Nachrichten