OK Muni-Jass
Muni "Atlas" sucht einen neuen Besitzer - 6. Muni-Jass in Boswil

Michaela Keusch
Merken
Drucken
Teilen

Am 10. November 2012 um 13.30 Uhr findet in der Mehrzweckhalle in Boswil der 6. Muni-Jass statt.

Es wird nach den allgemein üblichen Wettspielregeln in der Disziplin Einzelschieber mit einem zugelosten Partner gejasst. Zur Verfügung stehen deutsche und französische Jasskarten. Als 1. Preis winkt wiederum ein lebender Muni im Wert von Fr. 2'000.--. Der 2. platzierte erhält einen Muni im Wert von Fr. 1'600.--, der 3. ein Kalb im Wert von Fr. 800.-- und der 4. ein Schaf im Wert von Fr. 200.--. Diese Preise werden auf Wunsch auch bar ausbezahlt. Zudem qualifiziert sich der Sieger direkt für eine Ausgabe der Sendung „Samschtig-Jass“. Danach folgen weitere Fleischpreise in Form von Beinschinken, Rippli, etc. Niemand geht mit leeren Händen nach Hause – jeder Jasser und jede Jasserin erhält einen Preis!

Neu in diesem Jahr ist, dass das aufgestellte Team des OK Muni-Jass ab 11 Uhr bis 12.30 Uhr ein feines Steak und Pommes Frites für Fr. 15.-- serviert.

In den Pausen der 4 Runden (à je 16 Passen) kann man bei einem tollen Schätzspiel mitmachen. Nach der letzten Runde wird ein Imbiss serviert. Dieser ist im Startgeld von Fr. 40.-- inbegriffen. Jedermann ist herzlich willkommen! Da die Platzzahl beschränkt ist, sind Anmeldungen unbedingt erforderlich unter Telefon 079 715 72 21 (17 Uhr – 19 Uhr) oder Mail muni.jass@bluewin.ch.

Michaela Keusch, OK Muni-Jass