Volleyball-Club
Möhliner U18 gewinnen Bronze

Volley Möhlin gewinnt zum dritten Mal in Folge eine Medaille an den Aargauer Meisterschaften. Die U18 Mädchen haben letztes Wochenende Bronze geholt.

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Von den beiden letzten Jahren inspiriert, wollten die Volley-Girls auch diese Saison eine Medaille holen. Alles begann mit einem hartumkämpften Spiel gegen BSC Zelgi Aarau. Die Möhlinerinnen hatten aber das schlechtere Ende für sich gezogen.
Im nächsten Spiel konnten die jungen Talente ihr Können unter Beweis stellen. Mit einem klaren Sieg gegen den BTV Aarau hielten sie sich die Chancen aufrecht, eine Medaille zu gewinnen.
Im letzten Spiel entschied sich, ob Bronze oder Silber gewonnen wird. Gegen Smash 05 Kaisten-Laufenburg (den späteren AG-Meister) hatten sie aber keine Chance.
Volley Möhlin gratuliert ihren Spielerinnen zum Bronze Gewinn und bedankt sich bei allen mitgereisten Fans.