Senioren- und Seniorinnenrat Region Baden
Mitgliederversammlung Seniorenrat Region Baden

Merken
Drucken
Teilen

Bei schönem Frühlingswetter konnte der Präsident, Martin Langenbach rund 100 Mitglieder im Rathaussaal in Wettingen begrüssen. Stellvertretend vom Gemeinderat Wettingen gab es auch von Phillip Rey ein herzliches Begrüssungswort. Esther Egger, Präsidentin vom ASV, hat sich entschuldigt. Dafür konnte der Präsident Christoph Steinemann vom SVS (Schweiz. Verband für Senioren) und Peter Haudenschild vom SSR (Schweiz. Seniorenrat) begrüssen.

Konrad Schneider ist Vorstandsmitglied und zugleich Vizepräsident beim Aargauischen Seniorenverband. Der ASV ist der Dachverband, unter dem sich mehrere Vereine befinden, unter anderem auch der Seniorenrat. Was macht der ASV? Das hat Konrad Schneider mit einer informativen Präsentation erklärt. Der ASV macht Politik für 4 Teil-Generationen: Ab 55= vor der Pensionierung, ab 65= aktiver Ruhestand, ab 85= eingeschränkter Ruhestand, ab 95= abhängiger Ruhestand. „Vorausschauend. Politisch aktiv. Wirksam.“ Diese Stichworte wurden klar und zusammenfassend dargelegt. Peter Haudenschild ist Delegierter vom Schweizerischen Seniorenrat. Das ist ein Beratungsorgan des Bundesrates, gegründet 2001 durch Ruth Dreyfuss. Er hat 200‘000 Mitglieder und vertritt die Anliegen und Forderungen der Senioren auf politischem Weg. Mit einem Stimmberechtigungsanteil von 25% haben die Senioren ein grosses Potential und können bei Abstimmungen und Wahlen Einfluss nehmen. Christoph Steinemann SVS berichtet vom Altersforum. Der Silveraward wird jeweils vom Altersforum vergeben und am 11.Mai findet der nächste Alterskongress in Aarau.

Das Traktandum Wahlen war kurz, da es keine Rücktritte gab. Mit grossem Applaus wurden alle Vorstandsmitglieder und der Präsident bestätigt.

Auch der Kassenbericht war ziemlich schnell abgehandelt. Er schliesst mit einem Gewinn von Fr.1502.- ab und das Budget 2019 rechnet mit einem Fehlbetrag von Fr.1800.-

Im Jahresbericht 2018 wurden die verschiedenen Arbeits- und Interessengruppen erwähnt und verdankt. Einige Gruppen sind schon über 10 Jahre aktiv und möchten sich verjüngen. Sie sind aktiv auf der Suche nach neuen Mitgliedern.

Im laufenden Jahr 2019 sind wieder 6 interessante Exkursionen geplant. Am 18.6. gibt es eine Seniorenarena mit dem Thema: „Attraktivität im Alter“. Die zweite Seniorenarena findet am 7.11. mit dem Thema „Humor im Alter“ statt. Die Exposenio 2020 wird am 14. März 2020 eröffnet. Es werden im Laufe des Jahres 2 – 3 Mitgliederbriefe verschickt, jeweils mit den entsprechenden Flyers für jeden Anlass.

Nach einer kurzen Pause entführten uns Dieter Buchwalder und George Ricci in sphärische Klangwelten. Mit Glasharfe und Klarinette, sowie weiterer Instrumente, ertönten geheimnisvolle Klänge, die Zuhörer lauschten gebannt und waren immer wieder gespannt und überrascht, wie es weitergeht. Es war ein musikalisches Erlebnis. Mit dem anschliessenden Apéro ging die 16. Mitgliederversammlung erfolgreich zu Ende.