Kunstturnen SATUS ORO
Mit Punktesammlung in die Auszeichnungsränge

Charly Zimmerli
Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder
Ruben Baumann und Paul Peyer Turner im Programm 2
Kunsttu Riege aus den Stammvereinen: Satus Oftringen, Satus Rothrist und Satus Oberentfelden
Janis Nyffeler Turner Programm 3
Podest Programm 4 Dritter Rang für Luca Murabito

Ruben Baumann und Paul Peyer eröffneten für die Kunstturnerriege SATUS ORO (Oftringen, Rothrist, Oberentfelden) den Wettkampf im Programm 2. In Rüti wurden am 21. Mai 2016 die Zürcher Kunstturnertage durchgeführt. Für die beiden, sowie für alle startenden Turner, war dieser Wettkampf von wichtiger Bedeutung. Denn die Kunstturnertage galten als Qualifikationswettkampf für die folgenden schweizerischen Meisterschaften. Ruben und Paul kämpften um Punkte, um sich in den vorderen Rängen einzureihen. Der Strengelbacher, Paul Peyer, konnte den 9. Rang im 44 startenden Teilnehmerfeld erturnen. Ruben aus Oberentfelden konnte sich die letzte Auszeichnung mit dem 22. Rang ergattern.

Einen weiteren guten Auftritt im Programm 3 bestätigte Janis Nyffeler. Der Oftringer trainiert viermal in der Woche im Turnzentrum in Niederlenz. Dank diesem Fleiss konnte er eine weitere Auszeichung an einem entscheidenden Wettkampf in Empfang nehmen.

Im Programm vier startete Luca Murabito ins Wettkampfgeschehen ein. Auch in diesem Durchgang waren die besten Turner des Jahrganges 2003 vertreten. Dies versprach einen Wettkampf auf hohem Niveau. Der Oftringer Turner konnte seine Leistungen abrufen und zeigte seine Übungen souverän dem Kampfgericht. Die gesammelten Punkte verhalfen ihm aufs Siegertreppchen. Luca durfte sich die Bronzemedaille umhängen lassen.

Schnuppertraining für fünfjährige

Knaben im Alter von fünf Jahren haben die Gelegenheit, einen Einblick in das Schaffen der Kunstturnerriege zu erhalten. Am Montag, 13. und 20. Juni laden die Kunstturner des SATUS ORO zu einem Schnuppertraining (17.30 Uhr bis 20.00 Uhr) in die Breitenhalle nach Rothrist ein.