Sportverein Oftringen STV
Mit kurzen Klamotten auf den Gipfel – Bummel ohne Fernsicht

Charly Zimmerli
Drucken
Teilen
4 Bilder

Der Maibummel des Sportvereins Oftringen führte die 13-köpfige Turnerschar in den Kanton Basel-Land. An der Talstation in Reigoldswil angekommen, rüsteten sich die Bummler auf kurze Kleider um. Leider blieb oben die Fernsicht aus. Dennoch war es ein geselliger Anlass.

Mit Privatautos bestritten wir den Weg am Sonntag, 22. Mai 2017, nach Reigoldswil. Bei wunderbarem Frühsommerwetter waren bereits am Start kurze Kleider gefragt. Mit der Wasserfallenbahn fuhren wir den Berg hinauf um die wunderschöne Aussicht zu geniessen. Leider wurde uns die Fernsicht nicht gewährt. Ein bewölkter Alpenrand verhinderte dies. Der Reiseleiter erzählte, dass er eine Woche vorher vom Schwarzwald über den Säntis, das ganze Alpenpanorama bis zu den Vogesen sehen konnte.

Nichts desto trotz wurde die Rundwanderung in Angriff genommen. Beim Chellenköpfli angelangt, richteten wir uns für den Mittagshalt zum Grillieren ein. Nach der Verpflegung aus dem Rucksack ging die Wanderung weiter in Richtung Passwang. Im Restaurant Vogelberg war Kaffee und Glacé angesagt. Anschliessend erfolgte der Abstieg zur Bergstation Wasserfallen. Der Schlusspunkt setzte die rasante Trottifahrt von der Bergstation hinunter zu den Autos. Ein toller und geselliger Vereinstag neigte sich dem Ende zu.

Bericht: Erich Hunziker

Bilder: Rachel Hunziker

Aktuelle Nachrichten