Mehr Erleben: Mit Top-Leistungen Heimgekehrt

Charly Zimmerli
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
Satus Oftringen
Turnverein Satus Oftringen Auch der Spassfaktor fehlte nicht

Bilder zum Leserbeitrag

Robin Tinz

Satus Oftringen am SATUS Sportfest in Gränichen-Suhr vom 20.-22. Juni 2014

Bereits am Freitagnachmittag reiste eine muntere Turnerschar des Turnvereins nach Gränichen und nahmen dort den Zeltplatz in Beschlag. Top motiviert wagten sich bereits einige der Turnenden an den Einzelwettkampf und wie es sich am Sonntag zeigte, hat sich der Trainingsaufwand gelohnt. Am Freitagabend stand die Volleyball-Night auf dem Turnierplan. Hier stand für uns der Spass im Vordergrund. Am Samstag standen weitere Wettkämpfe auf dem Programm. Beim Gruppenwettkampf, Vereinswettkampf 1-teilig, Fuudewaggu, Badminton und Rasen-Volleyball wurden zwei Tage lang um Punkte gekämpft. Ob es für einen Podestplatz gereicht hat, vernahmen wir am Sonntagnachmittag anlässlich der Schlussfeier. Im Einzelwettkampf ergatterte sich Beat Seiler den 1. Rang in der Kategorie D, Erich Hunziker erkämpfte sich den 2. Rang in der Kategorie C und Charly Zimmerli durfte für seine Leistungen die Silbermedaille in der Kategorie B in Empfang nehmen. Manuela Schneeberger schloss den Einzelwettkampf in der Kategorie A auf dem 2. Platz ab. Beatrice Zaugg, Marelle Seiler, Alina Seiler, Chris Tinz, Aron Tinz, Robin Tinz und André Seiler sind die weiteren Träger einer Auszeichnung im Einzelwettkampf. Im Teamwettkampf überzeugten die Gebrüder Chris, Robin und Aron Tinz sowie Charly Zimmerli mit ihrem kämpferischen Einsatz und ergatterten sich den 2. Podestplatz. Mit einer super Note von 9.48 landeten die Turner mit ihrer Barrenvorführung „Alte Kameraden“ auf dem ausgezeichneten 4. Rang und mit der Gymnastik schlossen die Turnerinnen und Turner den im Vereinswettkampf 1-teilig mit 8.68 Punkten auf dem guten 9. Rang ab.Nach zwei harten aber sehr schönen und fairen Wettkampftagen kehrten wir am Sonntagabend wieder nach Oftringen zurück.Es war ein super Sportfest und ich danke allen recht herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz und gratuliere für ihre guten Leistungen. Weiterhin wünsche wir viel Spass und Motivation in den Trainingsstunden.