MTV Baden
Männerturnverein Baden, ... Metzgete, ganz im Trend!

Ernst Grimm
Merken
Drucken
Teilen

...from nose to tail oder von der Nase bis zum Schwanz

Vom geschlachteten Tier möglichst viel verwerten, so heisst es in den Spalten der Broschüren und das lassen sich die Männerturner jeweils im Herbst nicht zweimal sagen und pilgern statt in die Turnhalle ins Land hinaus, wo Tavernen die Tafel «Heute Metzgete» aufgestellt haben. Dort zelebrieren sie Kraft, Koordination und Beweglichkeit, aber nicht mit Thera-Band und Schwedenbank, sondern mit Messer und Gabel für die Würste vom Säuli von dessen Nase bis zum Schwanz. Dazu darf es einmal etwas Rotwein oder Bier sein, statt Hahnenwasser und der gesellige Teil findet nicht etwa erst nachher statt, sondern man ist von Beginn weg mittendrin und alles dazu noch ganz im Trend.

So fügt sich dieser Donnerstagabend hervorragend in die bunte Folge der Turnabende ein und der Eine oder Andere verspricht, in der Zukunft wieder mehr Präsenz in der Turnhalle zu markieren. Dies stimmt zuversichtlich, dass eines Donnerstages wieder einmal gleich viele in der Halle sind, wie jetzt in der Taverne bei der Metzgete, nämlich achtzehn.