Gospelchor
"Magic Moments" am 30.03.2014 in der Bärenmatte, Suhr

Sandra Kretz
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Die Musikgesellschaft Spreitenbach und der Suhrer Gospelchor the-tune-ups gemeinsam in einem Konzert? Ein gewagtes Unterfangen; Top oder Flop? Am letzten Samstag, 22. März konzertierten die beiden etablierten Vereine erstmals gemeinsam in der Boostockhalle, Spreitenbach. Dem Dirigenten, Balz Burch, bekannt als Musical-Komponist (luca@aisha), gelang es, die verschiedenen Klangkörper miteinander zu verschmelzen. Herbie Waser führte locker durch das reichhaltige Programm mit den schönsten Melodien und Chören aus der Musikliteratur. Das Publikum folgte mit grossem Vergnügen seiner Moderation, anschaulich skizzierend die Eigenheiten zweier bedeutender Gemeinden mit sehr ähnlichem Profil. Das Programm war gut strukturiert; überwiegend mit Chor und Orchester aber auch exklusiven Vorträgen der Musikgesellschaft („Total Toto“ und „Groove Academy“) sowie „King oft the Road“ und „Tennesse Waltz“ vom Gospelchor. „Adiemus“ mit den Solisten Kristine Jaunalksne und Jeannine Zürcher sowie „Gloryland“ mit Eduardo Vallejo fanden grosse Anerkennung. Das zahlreich erschienene Spreitenbacher Publikum bedankte sich bei allen Beteiligten mit reichem Applaus.

Das gleiche Konzert findet am kommenden Sonntag, 30. März um 17.00 Uhr in der Bärenmatte statt. (Eintritt Fr.20.- für Erwachsene , kein Vorverkauf).

Aktuelle Nachrichten