Pro Velo Region Wohlen
Licht Aktion der Pro Velo, Region Wohlen

Merken
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Auch dieses Jahr haben wir uns einen Vormittag lang mit den Schülern der 4. und 5. Klassen im Junkholzschulhaus über Velolicht, das Sehen und Gesehen werden beschäftigt.

Die Velos wurden auf Verkehrstauglichkeit überprüft und für jedes Velo ein Check-Formular ausgefüllt. Praktische Ratschläge und Tipps für die Velopflege mit nach Hause gegeben. Ein grosses Anliegen von uns wäre, dass die Eltern von Zeit zu Zeit eine Kontrolle der Velos ihrer Kinder vornehmen sollten. Eine Bremse, die nicht funktioniert oder durchgefahrene Pneus sind nicht nur bei Autos gefährlich, sondern ebenfalls bei den Velos.

Bei der Lichtdemonstration haben die Kinder interessiert mitgemacht. Sie waren begeistert von der Leuchtmittel-Modenschau, und erlebten auch, wie ein Velo, das mit Reflektoren und zusätzlichen Leuchtmitteln bestückt ist, funktioniert und gesehen wird.

Das effizienteste Mittel, des Nachts gesehen zu werden, ist die Leuchtweste, fanden sie, und ich muss das bestätigen. Nur schade, dass niemand diese Erkenntnis in die Tat umsetzt!

Ist es Bequemlichkeit oder die Bescheidenheit?

Uebrigens: Zusätzliche Leuchtmittel, Westen und Speichenreflektoren kann man mittlerweile in allen Geschäften bekommen, welche Radsport-artikel verkaufen. Auch bekommt man sie bei der Hauptpost in Wohlen.

Wir danken der Firma Küttel Radsport in Wohlen, welche Gutscheine für eine Velobeleuchtung , sowie Anschauungsmaterial gespendet hat. Auch dort kann man sich mit dem nötigen Refektorenmaterial eindecken.

Pro Velo Region Wohlen

Hedy Perroud