Sportvereine
Lengnauer Mädchen feiern Erfolge in Zofingen

Vergangenes Wochenende fuhren 24 Lengnauer Einzelgeräteturnerinnen nach Zofingen an die Kantonalen Meisterschaften.

Merken
Drucken
Teilen

Am Samstag waren unsere ältesten Turnerinnen von der Kategorie 4 an der Reihe. Elegant und gekonnt zeigten die vier erfahrenen Turnerinnen ihre Übungen vor Publikum und Wertungsrichtern. Dann hiess es warten auf das Rangverlesen. Da an diesem Wettkampf die Konkurrenz gross ist und nur die besten 30% jeweils eine Auszeichnung erhalten, war die Spannung gross. Für eine der vier Turnerinnen reichte es schliesslich: mit dem 32. Schlussrang durfte Lea Schaffner eine Auszeichnung entgegen nehmen.

Am Sonntag waren dann die jüngeren Turnerinnen von K1 bis K3 an der Reihe. Zuerst hiess es für die vier Mädchen vom K3, an den Geräten ihr bestes zu geben. Auch sie turnten konzentriert und mit viel Power und nur ganz knapp verpassten sie alle schliesslich eine Auszeichnung. Kurze Zeit später waren unsere Jüngsten vom K1 an der Reihe. Sie haben noch nicht so viel Wettkampferfahrung, turnten jedoch sehr konzentriert und mit viel Freude. Alle warteten gespannt auf die Rangverkündigung, denn einige hohe Noten liessen auf Auszeichnungen hoffen. Die Freude war schliesslich gross, als fünf der neun Mädchen die begehrte Medaille in Empfang nehmen durften: Vanessa Berchtold (super Rang 9), Janina Fischer (Rang 28), Sabrina Jeggli (32), Ricarda Müller (45) und Jessica Laube (50).

Zum Schluss gingen noch unsere sieben K2-Turnerinnen an den Start. Sie alle turnten wie immer mit viel Eleganz, Haltung und Spannung - und sie konnten die Wertungsrichter überzeugen, denn auch an diesem Wettkampf ging keine unserer K2-Turnerinnen ohne Auszeichnung nach Hause: Jill Gerber (Rang 18), Tanja Zimmermann und Salome Orfei (19), Milena Widmer (23), Michelle Hunziker (29), Nadja Laube (42) und Deborah Drews (47).

Somit durften auch an diesem Wettkampf mehr als die Hälfte unserer Turnerinnen mit einer Auszeichnung nach Hause fahren. Die Kantonalen Meisterschaften waren in diesem Jahr für die Sportvereine Lengnau sicher ein Erfolg!

Das Leiterteam gratuliert allen Turner/innen zu den guten Resultaten an der KM und wünscht ihnen für die kommenden Wettkämpfe viel Erfolg! Als nächstes folgen der Kliem-Cup der Turner am 17. Mai 2009 in Lenzburg und das Regionalturnfest am 14. Juni in Muri. (sla)

Bild 1: Kategorie 1
Bild 2: Kategorie 3