Laufgruppe
Laufgruppe Niederamt blickt auf 2008 zurück

Lonjog auf die Froburg und ein Umtrunk beendeten die Laufsaison 2008.

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Mit dem traditionellen Longjog auf die Froburg am Stephanstag und dem Umtrunk mit Glühwein, Punsch und feinem Gebäck anschliessend ans Training vom 16. Dezember 2008 beschloss die LG Niederamt ein erfolgreiches und vor allem unfallfreies Laufjahr.

Begonnen hat 2008 mit einem Langlaufweekend im Goms, gefolgt von einer Schneeschuh-Mondscheintour im Gebiet Langis/Schwendi-Kaltbad. Anschliessend an die GV Ende Februar startete die LG Niederamt am 1. April in eine neue Laufsaison. Anlässlich des Laufschuhtests Anfang April nutzten zahlreiche Mitglieder die Gelegenheit, um diverse Modelle verschiedenster Marken während des Trainings zu testen. Auch die gemütliche Seite fehlte nicht: Nach dem schweisstreibenden 1‘000er-Stägeli-Training diskutierte und lachte man bis in die späte Nacht hinein beim anschliessenden Grillieren.

Nebst dem gemeinsamen Besuch von Volksläufen wie GP Fricktal, Aargauer Volkslauf, Rothrister Lauf, Hallwilerseelauf, Ekiden-Mannschaftsmarathon und Gäuer Chlauslauf standen dieses Jahr auch die Bergläufe der Jura-Top-Tour auf dem Programm.

Als Höhepunkt des 10jährigen Vereinsbestehens verliessen die Mitglieder der LG Niederamt den sicheren Boden unter den Füssen und wagten sich in luftige Höhen im Waldseilgarten auf dem Rütihof in Gränichen. Beim feinen Jubiläumsessen liess man die Erlebnisse nochmals Revue passieren. Ein weiteres Highlight bot der traditionelle Jahresschlusshock, wo bereits Pläne fürs neue Jahr geschmiedet wurden. Die LG Niederamt trainiert auch während den Wintermonaten jeweils am Dienstagabend Treffpunkt ist um 19.00 Uhr bei der Mehrzweckhalle Hardmatt in Obergösgen und freut sich sowohl über neue wie auch über bekannte, schon länger nicht mehr gesehene Gesichter.

Die LG Niederamt schaut auf ein gelungenes und würdiges Jubiläumsjahr zurück. Gleichzeitig wird fürs Jahr 2009 geplant, damit den Mitgliedern an der kommenden Generalversammlung wiederum ein interessantes und abwechslungsreiches Trainings- und Tätigkeitsprogramm präsentiert werden kann. Der Vorstand und die Gruppenleiter/-innen wünschen allen Mitgliedern einen fröhlichen Rutsch in ein unfallfreies, erfolgreiches und spannendes neues Jahr und freuen sich auf weitere gemeinsame sportliche und persönliche Erlebnisse.

Evelyne Scheuss