Läuferriege
Läuferriege Wohlen am Laufsporrtag in Winterthur

Starke Leistungen der Freiämter

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Bei winterlichen Bedingungen wurde beim Schulhaus Steinacker in Winterthur zum 41. laufsporttag gestartet. Auf dem teils aufgeweichten und selektiven Parcours über elf Kilometer zeigten auf Mitglieder der äuferriege Wohlen starke Leistungen. Mit Renate Bader, Rita Bucher und der nach einem längeren Aufenthalt in Ägypten zurückgekehrten Stefica Gajic, war ein starkes Trio vertreten. Im glänzend besetzten Feld der Frauen F40 lief Renate Bader hinter Maja Gautschi auf den starken 8. Platz. Rita Bucher holste sich bei den F50 den ausgezeichneten 4. Platz. Ein Toplauf gelang Stefica Gajic bei den Frauen F60. Sie lief 11 Minuten schneller als die Zweitplatzierte Rita Peterhans ins Ziel. Mit dieser Topzeit hiefte sie sich in der Overall-Wertung der Frauen auf den hervorragenden 7. Platz.

Am nächsten Sonntagmorgen, 14. März, wird mit Start und Ziel biem Friedensbaum zum 2. Vereinslauf gestartet.
Die Aktivkategorien haben 6,6 Kilometer, die übrigen Kategorien 3.2 Kilometer zurückzulegen.
Gestartet wird um 10 Uhr. Zu diesem Lauf sind wie üblich auch Nichtmitglieder willkommen. (lrw)