Läuferriege
Läuferriege Fricktal am 27. Johanniterlauf Leuggern

Erwin Müller und Andrea Menzi-von Siebethal siegten

Marcel Siegrist
Drucken
Teilen

Zum 27. Mal konnte an Auffahrt zum Johanniterlauf in Leuggern gestartet werden. Im Panorama-Lauf auf einer anspruchsvollen Strecke über 10,5 Kilometer kamen Erwin Müller in 37,45 bei den Männern und Andrea Menzi-von Siebenthal mit 44,57 zum Tagessieg. Weil die beiden Sterckenrekorde einmal mehr nicht unterboten wurden, sind jetzt bei den Männern 15 und bei den Frauen 9 Goldvreneli im Jackpot.
Mit einem starken Auftritt vermochte bei den Männern M50 Salvabore Siddu zu überzeugen. In starken 41,45 holte er sich überlegen den Sieg und belegt in der Overall-Wertung den beachtlichen 6. Platz. Auch Guido Schmid mit dem 4.Platz in 46,13 sowie Urs Buschauer mit dem 9. Platz in 47,16 wussten zu überzeugen.
Bei den Männern M60 startete Urs Heim als Favorit, doch einige Kilometer vor dem Ziel hatte er mit stark erhöhtem Pulsschlag zu kämpfen und musste diese im Marschtempo zurücklegen. Dennoch gelang dem zähen Mellinger in 56,56 ein guter 6. Platz.

Aktuelle Nachrichten