Landfrauenverein
Landfrauenverein Mägenwil

Frauen und Autos?

Christine Sandmeier
Drucken
Teilen

Die Garage Hürlimann in Mägenwil hat uns Landfrauen in ihrer Werkstatt herzlich willkommen geheissen zu einem Frauen-Autopannenkurs. Kompetent wurde uns erklärt, wie man Reserveräder und Beleuchtungsbirnen wechselt, Oel und Scheibenwasser nachfüllt sowie die Überbrückung bei leerer Batterie vornimmt. Das Airbagsystem mit der Problematik (Kindersitz) Gurte wurde genau angeschaut. Unglaublich wie schnell sich ein Airbag öffnet und so die Sicherheit der Insassen begünstigt. Interessiert waren alle bereit, auch selbst Hand beim Radwechseln und der Überbrückung anzulegen. Die Gebrüder Hürlimann erklärten uns auch Kontrollleuchten im Armaturenbrett und das System der Computer in den neuen Autos. Sollte da mal ein Kurzschluss geschehen (z.B. durch nicht fachgerechtes Überbrücken), muss das ganze System wieder aufgesetzt werden. Wir Frauen lernten wirklich das Auto von einer ganz neuen Seite kennen. Der Landfrauenverein Mägenwil hat mit diesem Kursangebot gezeigt, dass man nicht nur Haus und Garten den Vereinsmitgliedern näher bringen kann. Die Kursteilnahme war ausgesprochen gut und jetzt können wir sogar in einer Männerrunde mitdiskutieren, über Reifendruck, Fahrverhalten, Lämplileuchten usw. Bei gemütlicher Runde mit Getränk und Kuchen konnten wir noch persönliche Fragen zum Thema Auto stellen. Der Familie Hürlimann danken wir ganz herzlich für diesen interessanten abwechslungsreichen Autopannenkurs.

Aktuelle Nachrichten