Gemischter Chor
Konzerte des gemischten Chors Rudolfstetten und Seltisberg

Dank an die Konzertbesucher

Drucken
Teilen

Das hätten wir uns nicht zu erträumen gewagt...

Der Gemischte Chor Rudolfstetten Friedlisberg mit dem Gemischten Chor Seltisberg und dem gemeinsamen Dirigenten Markus J. Frey, haben die Initiative ergriffen, die Schöpfung von Joseph Haydn zu proben und dann in der Martinskirche Basel und im Kultur- und Kongresszentrum Aarau aufzuführen.

Es ist nicht zuletzt ein finanzielles Wagnis, mit 100 Sängern und dem 50- köpfigen Akademischen Orchester Basel ein solches Werk aufzuführen. Der Dirigent hatte Zweifel auszuräumen, ob wir das schaffen würden, und auf gute Kollegialität musste unter den Mitgliedern wie auch im Vorstand gebaut werden. Wer bei der ersten Gesamtprobe dabei war konnte sich überzeugen, dass mit den ausgezeichneten Solisten Marni Schwonberg und Daniela Immoos, Sopran, Valentin J. Gloor, Tenor, Othmar Sturm und Uli Acolas Bass Stimmen gewählt wurden, die sich im Werk ergänzt, aber auch gegenseitig abgehoben haben. Das Vertrauen in das Projekt ist so gewachsen.

Mit insgesamt 960 Zuhörern gab es an den Auftrittsorten nur noch wenige Plätze, die nicht besetzt waren. Der Aufmarsch von Freunden aus nah und fern hat die Chöre beflügelt die Tradition weiter zu pflegen. Wir möchten allen für den Besuch der Konzerte danken. Es war interessant zu erfahren, wie verschieden die Vortragenden auch von „Experten" eingeschätzt wurden. Ohne überheblich zu sein dürfen wir aber sagen, dass die Leistungen von Sängern und Musikern überwiegend als sehr gut bezeichnet wurden. Ja, viele Besucher haben sogar gesagt, sie würden das Konzert noch einmal anhören...

Dank auch jenen, die nicht verstehen konnten, dass keine Aufführung in der Nähe von Rudolfstetten geplant wurde. Sollten wir wieder einmal ein solches Konzert in Angriff nehmen werden wir sicher versuchen, Nähe zu bewahren aber Kirchen oder Lokale, die 100 Sängern und einem 50 köpfigen Orchester ein Podest bieten gibt es eben in der Nähe unserer Stammgemeinde im Aargau nur wenige...

Wenn Sie unser Konzert angesteckt hat selber bei Auftritten mitzuwirken würden wir uns natürlich freuen, Sie als SängerIn begrüssen zu dürfen. Informationen erhalten Sie unter www.gchorrf.ch.

Aktuelle Nachrichten