Musikgesellschaft
Konzert für Senioren ab 80 Jahren

Musikgesellschaft Möriken-Wildegg konzertierte unter neuer musikalischer Leitung am Jubilarenkonzert

Merken
Drucken
Teilen

Am Sonntag, 26. September 2010 fand im Gemeindesaal in Möriken das traditionelle Jubilarenkonzert der Musikgesellschaft Möriken-Wildegg statt. Zahlreiche Seniorinnen und Senioren ab 80 Jahren mit ihren Angehörigen folgten dieser Einladung und genossen bei abwechslungsreichen musikalischen Klängen einen Unterhaltsamen Nachmittag. Der Vizedirigent und Ansager Markus Christen vermittelte dem Publikum dazwischen zahlreiche Hintergrundinformationen und interessante Gedanken zur Musik.

Zentral war jedoch der Mann am Dirigentenpult; seit den Sommerferien hat József Luczek den Dirigentenstab der Musikgesellschaft Möriken-Wildegg übernommen. Der erst 27-jährige Musiker stammt aus Ungarn und hat an verschiedenen Hochschulen Europas Musik studiert. Neben seiner Dirigententätigkeit ist er mit dem Studium des Lehrdiploms für Trompete an der Zürcher Hochschule der Künste beschäftigt. Er besitzt auch eine riesige Erfahrung als Trompeter in vielen klassischen Orchestern, u.a. in der Oper Zürich.

Die Vereinsmitglieder geniessen die lehrreichen Proben bei ihrem neuen Dirigenten, auch wenn für den einen oder anderen zu Beginn ungewohnte Übungen absolviert werden mussten. Der erste Erfolg liess aber nicht lange auf sich warten und das Konzertprogramm neigte sich beim Jubilarenkonzert schon bald dem Ende zu. Anschliessend genoss das Publikum es, sich mit Kaffee und Kuchen verwöhnen zu lassen.

Die Musikgesellschaft wird das nächste Mal am Sonntag, 21. November 2010 um 17 Uhr beim „Konzert in der Kirche" in der Katholischen Kirche Wildegg zu hören sein.

Fotos: Jubilarenkonzert + Dirigent