Schwimmclub Fricktal
Kidsliga 2016-2017: Erster Wettkampftag

Anna Grüne
Merken
Drucken
Teilen

Am letzten Novembersonntag startete der Fricktaler Nachwuchs erfolgreich in die neue Kidsliga-Saison. Beim ersten Wettkampf mussten die 7-Jährigen folgende Strecken absolvieren: 25m Rückenbeinschlag, 25m Kraul- und 25m Rückenschwimmen. Für die 8-Jährigen standen 25m Kraulbeinschlag, 50m Rücken- und 50m Brustschwimmen auf dem Programm und die 9-Jährigen hatten 50m Kraulbeinschlag, 50m Rücken- und 50m Brustschwimmen zu bewältigen. Bei den Wettkämpfen der Kidsliga geht es nicht nur darum, die vorgegeben Strecken möglichst schnell zu beenden, sondern darüber hinaus werden noch technische Vorgaben, wie zum Beispiel zur Art und Länge der Unterwasserphasen nach Start und Wende gemacht. Dadurch sollen wichtige schwimmerische Elemente bereits im Nachwuchstraining gezielt geübt werden.
Gleich zwei Goldmedaillen sicherte sich Juliette Siegfried (Jg. 08, Frick) über 50m Rücken und 25m Kraul. Solana Weichelt (Jg. 07, Elfingen) siegte über 50m Rücken. Die vierte Goldmedaille für den SC Fricktal holte Elina Gallert (Jg. 07, Frick) über 50m Brust. Mit Silber über 25m Rücken sowie Bronze über 25m Rückenbeinschlag und Kraul schwamm Azra-Nur Cakmak (Jg. 09, Frick) gleich dreimal aufs Treppchen. Bronze über 50m Rücken bzw. 25m Kraulbeinschlag erreichten Pietro D‘ Ambrosio (Jg. 07, Möhlin) und Merve Doldur (Jg. 08, Frick). Zwei Silbermedaillen gewannen zudem die Staffeln über 4x25m Kraul mixed mit Noah Widmer (Jg. 09, Gipf-Oberfrick), Valeria Cubito (Jg. 09, Frick), Azra-Nur Cakmak und Elina Gallert sowie über 4x50m Rücken mixed mit Solana Weichelt, Carina Sutter (Jg. 07, Frick), Pietro D’Ambrosio und Elina Gallert. Mit guten Leistungen und zum Teil deutlichen Bestzeiten erreichten Linda Egger (Jg. 07), Andrin Gallert (Jg. 09) Katarina Obradovic (Jg. 08), Nevin Rippstein (Jg. 08, alle Frick), Cora Rüeger (Jg. 08, Effingen) und Joshua Weibel (Jg. 07, Stein) Platzierungen im Mittelfeld.