Turnverein Dulliken
Kantonalmeisterschaften Hägendorf im Geräteturnen

Yves Aeschbacher
Drucken
Teilen
4 Bilder

Am 20./ 21. Mai 2017 fanden die Kantonalen Meisterschaften in Hägendorf statt.

Als erstes durften die K2er Knaben den Wettkampf am Samstag bestreiten. Mit dem Startgerät Reck erturnten beide eine gute Note. Noé Baumann mit dem 5. Platz und Misha Hurschler auf dem 6. Platz erhielten beide für die kämpferische Leistung eine Auszeichnung.

Am Sonntag starteten bei den K2er Mädchen ganze 75 Turnerinnen. Trotz Nervosität bei den Dulliker Mädels erturnte sich Elina Boutellier mit 36.20 Punkten auf den starken 5. Rang. Die Turnerinnen Lea Bürge, Leanne Kobelt und Siri Gallauer erhielten alle eine Auszeichnung für die super Leistung.

Bei den K3 Mädchen holten sich Deborah Joss und Zoe Bihler mit 37.00 Punkten den 8. Rang von insgesamt 75 Turnerinnen. Anna Peier ist leider immernoch verletzt. Wir hoffen auf schnelle und gesunde Heilung.

Im K4 turnt dieses Jahr nur eine Turnerin aus Dulliken, Anja Richiger. Sie turnte sich auf den grandiosen 3. Podestplatz.

Constance Kaleta verpasste knapp die Auszeichnung im K5 mit dem 28. Platz. Gefolgt von den zwei Teamkolleginnen Sophie von Felten und Melissa Schärer.

Trotz kämpferischer Leistung an den Wettkampfgeräten verpasste Patrick Thöni die Auszeichnung in der Kategorie 5, gefolgt von Jan Kusch.

Die K6 Turnerin Nora Bäni turnte sich auf den 21. Rang.

Von insgesamt 7 Teilnehmenden im K6 holte sich Virgile Cornaz 43.35 Punkte und wurde stolzer 3. Knapp am Podestplatz vorbei mit 43.00 Punkte erturnte sich Remo von Felten auf den 4. Platz.

Wir gratulieren herzliche für die super Leistung!

Jasmin Erni

Aktuelle Nachrichten