Virtus Wohlen
Junioren C: Dank 4 Punkten wieder am Spitzentrio dran

Matthias Strebel
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag
3 Bilder
k-P1180584.JPG
Unihockey_VirtusWohlen_JunC3.jpg Die Wohler Junioren C jubeln über weitere 4 Punkte

Bilder zum Leserbeitrag

Die Junioren C trafen am 7. Dezember in Berikon auf den UHC Mutschellen und Floorball Albis. Kurz vor Mittag besammelte sich die Mannschaft bei der Junkholzturnhalle. Trotz einiger Abwesenheiten waren Motivation und Siegeswill bei den Junioren von anfang an top.

TV Virtus Wohlen – UHC Mutschellen 20:0

Nach kurzer Fahrt und umziehen und einspielen begann auch schon das erste Spiel gegen das Heimteam, welches erst einen starken Eindruck machte. Dennoch fanden die Gastgeber kein Rezept gegen die Wohler Abwehr. Als die Wohler dann in Ballbesitz gelangen konnten, eröffneten Sie das Score. Dem Führungstreffer folgten viele weitere, teils wunderbar herausgespielte Treffer. Durch eine einmalige Defensiv-Leistung konnten die Gegner keinen einzigen Treffer notieren. Somit lautete der Endstand 20:0, was bedeutete, das Marc Sennrich im Wohler Tor seinen ersten Saison-Shutout feiern konnte.

TV Virtus Wohlen – Floorball Albis II 10:2

Das zweite Spiel gegen Floorball Albis nahm die Mannschaft in den ersten Minuten etwas unkonzentriert in Angriff, was einen frühen Rückstand bedeutete. Doch die Junioren liessen sich nicht unterkriegen. Durch den Gegentreffer wurden sie erst recht wach gerüttelt. Fortan schossen sie aus jeder aussichtsreichen Position auf das Tor des Gegners. Nach etlichen Pfosten- und Lattentreffern fiel endlich der verdiente Ausgleich. Danach ging es mit demselben Zug auf das Tor weiter, was dem Team dann weitere Punkte einbringen sollte, denn nebst der Offensive funktionierte nun auch die Defensive einwandfrei. Die stark aufspielenden Wohler Junioren wurden mit einem 10:2 Sieg belohnt. An diesem Tag haben sie etwas für ihr Torverhältnis getan. 30:2 Tore sprechen Bände.

Mit diesen zwei erfolgreichen Spielen ist das Team wieder der Tabellenspitze näher gekommen und ist heiss auf die weiteren Partien. Kurz vor Weihnachten (21.12.13) steht das Derby gegen den UHC Bremgarten sowie das Spitzenspiel gegen Unihockey Limmattal an.

Aktuelle Nachrichten