Jugendriege
Jugi Eiken am „schnällschte Fricktaler“

Wettkampf in Münchwilen

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Das dieser Anlass ohne Regen statt findet, ist fast nicht zu glauben. Aber so alle zehn Jahre war es am Samstag 7. Mai mal wieder so weit. Um punkt 11.45 Uhr fuhren elf Kidis mit ihren Leitern und einigen Fans nach Münchwilen. In der Kat. H starteten Nico, Chantal und Alessia alle drei reiten sich im guten vorderen Mittelfeld ein. In der selben Kategorie rollt Kilian das Feld von hinten auf. Bei der Kat. G startete Cédric Z. ebenfalls zum ersten mal und lief gleich in die erste Hälfte der Rangliste. Anna und Saskia durften am Abend ein Diplom in der Kat. F nach Hause nehmen. Selina D. verpasste in der selben Gruppe ein Diplom nur knapp. Auch Selina A. erkämpfte sich in der Kat. E einen Platz in vorderen Teil der Rangliste. In der Kat. D lief Cedric D. auf den guten 12 Platz und Alisha durfte als neunte ebenfalls noch ein Diplom ins Wochenende nehmen. Allen Läufern und Läuferinnen ein „super das habt ihr gut gemacht!" Bis zum nächsten Jahr, wer wiess vielleicht auch ohne Regen.