Verein Tagesstätte für alte Menschen / Sonnenblick
Jubiläumsfest im Sonnenblick Muhen

Helene Schaufelberger
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

DSC_0327.JPG

DSC_0327.JPG

Jubiläumsfest im Sonnenblick Muhen

Bei strahlendem Wetter konnte am Samstag die Tagesstätte Sonnenblick in Muhen ihr 5jähriges Jubiläum feiern. Neben den zahlreich anwesenden Gästen der Tagesstätte genossen Nachbarn, Freunde, Vertreter von Gemeindebehörden, der Alzheimervereinigung und viele mehr die festliche Stimmung.Die Mitarbeiterinnen der Tagesstätte hatten alle Hände voll zu tun, die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Auch der Sinnesparcours hinter dem Haus wurde rege besucht. Viel zur Festlaune beigetragen hat die Steelband „ speuzer Blächlawine“ aus Erlinsbach. Zeitweise wurden die zahlreich vorhandenen Sitzplätze knapp.

Das war nicht immer so.

Als im Oktober 2005 das Projekt gestartet wurde wusste im Aargau noch niemand, was eine Tagesstätte für alte Menschen ist. Dementsprechend schwierig war es zu Geld und Räumlichkeiten zu kommen. Am 9.3. 2006 wurde der Verein Tagesstätte für alte Menschen gegründet. Ein Projekt wurde ausgearbeitet und bei verschiedenen Stiftungen Unterstützungsgesuche eingereicht. Von der Jubiläumsaktion des Beobachters zugunsten vorbildlicher Sozialprojekte wurde unser Projekt ausgewählt. Neben der finanziellen Unterstützung erschien ein Bericht im Beobachter, der massgeblich zur Publizität beitrug.

Am 18. 10. 2007 öffnete die Tagesstätte Sonnenblick mit einem Gast vermittelt von der Spitex Muhen. Bis 2010 war die Tagesstätte mehrheitlich an einem Tag pro Woche mit unterschiedlicher Belegung geöffnet und deshalb stark defizitär. Im Juli 2010 konnte der zweite Tag geöffnet werden im August der dritte. Die Mund zu Mund Propaganda begann zu wirken. Die Zusammenarbeit mit der erstarkten Alzheimervereinigung Aargau und der gemeinsame Tag der offenen Tür wirkte sich positiv aus. Trotzdem war die Belegung der einzelnen Tage bis 2012 eher schwach. Im Februar 2012 konnten wir den vierten Tag öffnen im Januar 2013 den fünften.

Die lange Durststrecke hat sich gelohnt. Die Tagesstätte Sonnenblick ist zum zweiten zu Hause vieler betreuungsbedürftiger Menschen geworden und auch die Angehörigen fühlen sich wohl und geben ihre Liebsten gerne für einen oder mehrere Tage in den Sonnenblick.

Aktuelle Nachrichten