Johanneschor
Johanneschor mit neuer musikalischer Leitung

Hanspeter Mühlethaler
Merken
Drucken
Teilen

Der Johanneschor hat seine Probetätigkeit nach den Sommerferien unter der neu gewählten Dirigentin aufgenommen. Nach den ersten gelungenen Proben freuen wir uns, ihr die Gelegenheit geben, sich selbst vorzustellen:

Die Musik begeistert mich und ist ein wichtiger Teil meines Lebens seit ich zehn Jahre alt bin.

Mein grosses Interesse für die alte Musik hat mich vor elf Jahren von der Normandie, wo ich geboren bin, in die Schweiz geführt. Hier habe ich an der Schola Cantorum Basel studiert und zwei Orgeldiplome in Performance und Pädagogie abgeschlossen. In der Zwischenzeit arbeite ich als Organistin in Wohlen bei Bern und in Binningen. Neben meiner Tätigkeit als Kirchenorganistin und Pädagogin spiele ich regelmässig in verschiedenen Ensembles und als Soloorganistin.

Mein Enthusiasmus für die Stimme hat sich durch die Arbeit mit verschiedenen Chören vergrössert, und ich habe deshalb ein Masterstudium in Chorleitung an der Musikhochschule in Zürich begonnen.

Als Kirchenmusikerin darf ich meine Leidenschaft jeden Tag ausüben! Das ist ein riesiges Glück! Mir liegt es am Herzen, zwischen der Musik und den Menschen eine Brücke zu bauen, und dadurch die Menschen in ihrem Alltag und Spiritualität zu begleiten.

Ich freue mich auf eine anregende und erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Johanneschor Mellingen!

Marie-Odile Vigreux