Jodlerklub Seetal Meisterschwanden
Jodlerklub Meisterschwanden mit Höchstnote

Thomas Villiger
Merken
Drucken
Teilen

Voller Erwartungen und sehr gut vorbereitet machte sich der Jodlerklub Seetal Meisterschwanden am Samstag, 8. Juni 2013, auf ins solothurnische Wasseramt nach Derendingen ans Nordwestschweiz. Jodlerfest. Die Anspannung, die Nervosität, nahm spürbar zu, bis endlich am späten Nachmittag das Wettlokal, die katholische Kirche von Derendingen, betreten werden konnte. Es bereitete Freude, vor so vielen Zuhörern das stimmungs- und anspruchsvolle Lied «Abedgsang» von Fred Kaufmann vortragen zu können. Dem Chor gelang dabei eine gefühlvolle und ausdrucksstarke Umsetzung der Komposition, welche von den beiden Dirigentinnen Yvonne Bruder, Seengen, und Karin Weber, Lenzburg, mit viel Engagement bestens eingeübt und interpretiert wurde. Der sehr gut gelungene Vortrag wurde mit einem kräftigen Applaus bestätigt. Die Jury belohnte den Klub mit der Höchstnote 1. Damit wurde bereits die Qualifikation für das eidgenössische Jodlerfest 2014 in Davos erreicht.

Ebenfalls mit der Bestnote ausgezeichnet wurden die Duette Karin Weber und Yvonne Bruder sowie Yvonne Bruder und Marie Therese von Gunten.

Herzliche Gratulation allen Jodlerinnen und Jodler für diese hervorragende Leistung.