Seniorenvereinigung Oberentfelden
Jass-Meisterschaft Mittwoch 13. November 2019

Rolf Häusler
Merken
Drucken
Teilen

40 Senioren kämpften um den Sieg der diesjährigen Jass-Meisterschaft. Erneut durften wir den Saal des ref. Kirchgemeindehauses samt Infrastruktur benutzen.

Unser Teammitglied Rolf Haberstich zeichnete verantwortlich für die Durchführung dieses Nachmittages. Kurt Geisseler erstellte den Spielplan, die 40 Standblätter und das „Rechnungsbüro“.

Um 14 Uhr läutete Rolf Haberstich den Anlass ein und erklärte nochmals kurz den Spielablauf. Als alle Spieler ihren Tisch und Platz gefunden hatten, wurde es merklich stiller im Saal, konnten doch weder lauthals „gschobe“ noch ein „Wys“ angemeldet werden. Jeder Teilnehmer spielte nämlich für sich.

Nach 4 Runden à 8 Spiele standen die Punktzahlen fest (s. oben). Jetzt trat das bestens organisierte Rechnungsbüro in Aktion und kurze Zeit später lag die Rangliste auf. Die ersten 20 Spieler konnten aus der Hand von Rolf Haberstich die Rangliste, Gratulation und einen Barpreis entgegen nehmen. Das Startgeld plus ein Zustupf aus der Kasse wurde nämlich wieder ausbezahlt!

Jetzt kam die Zeit für Metzger Hansueli Scheidegger, die vorbereiteten heissen Schweinswurstpäärli an den Mann zu bringen. Es wurde erneut ziemlich ruhig im Saal.

So ging der schöne interessante Nachmittag zu Ende und mit dem Dank an das Leitungsteam verabschiedeten sich die Mannen in alle Richtungen. Für das OK hiess es nun noch abräumen und wo nötig putzen. Bari besorgte derweil den Abwasch der Gläser, der dank professionellem Geschirrspüler rasch erledigt war.

Rolf „BARI“ Häusler 14. November 2019