Selbsthilfeorganisation
Jahresschlussfeier von Procap Freiamt in Wohlen

Kurzbericht

Merken
Drucken
Teilen
5 Bilder

Einmal im Jahr an einem gesellschaftlichen Anlass teilnehmen können. Ein Wunsch von Vielen. Bei dem breiten, kulturellen Angebot, ohne weiteres möglich, sich das Passende auszusuchen. Durch gesundheitsbedingte Immobilität sind solche Besuche nur erschwert möglich.

Mit einem Fahrdienst, ein Kleinbus, der auch Reisende im Rollstuhl sicher transportieren kann, wird für Einige eine solche Teilnahme überhaupt erst ermöglicht. Ein weiterer Punkt, den es unbedingt zu beachten gilt, ist der Veranstaltungsort. Anlässe von Procap Freiamt finden an hindernisfreien Orten statt. Damit ist die Rollstuhlgängigkeit selbstverständlich. Jedoch ist das Fortbewegen mit anderen Hilfsmitteln wie Rollatoren und ähnlichem ebenfalls zu ermöglichen. Das Wohlfühlen und Verstanden werden, sind weitere, wichtige Anliegen.

Procap Freiamt, eine Sektion des schweizerischen Invalidenverbandes, arbeitet regional und direkt für ihre Mitglieder. Gemütliches Beisammensein an unseren Vereinsanlässen, dies umzusetzen haben wir uns zur Aufgabe gemacht.

Im Saal der Integra Freiamt in Wohlen, fand die diesjährige Jahresschlussfeier statt. Gegen 60 Teilnehmer konnten am Sonntag, 13.12.2009, ein feines Z'Mittagessen geniessen. Für die Weihnachtliche Stimmung wurde mit einem musikalischen Beitrag gesorgt. Martin mit seiner Tochter Noemi spielten uns eine Violineduette vor. Auch gemeinsames Singen wurde mittels bekannter Volksweisen angeregt. So ertönte „Leise rieselt der Schnee" aus den Stimmen unserer Aktiven, Begleitenden und Gästen. Der Höhepunkt ist das Lotto mit vielen praktischen Preisen. Unser langjähriges Mitglied, immer dabei an unserem Anlass, gewann den Superlottopreis: Ein reich gefüllter Geschenkkorb. Freudig zog er Abends nach Hause in die Wohnstätte der Integra in Anglikon.