Musikgesellschaft
Jahreskonzert der Musikgesellschaft Wittnau

Eine musikalische Reise

Marcel Siegrist
Merken
Drucken
Teilen

Was passiert, wenn man heimlich an einer Wunderlampe reibt und sich mit dieser auf Reise begibt, konnten die Besucher des Jahreskonzertes 2011 der Musikgesellschaft Wittnau live miterleben!

Der Konzertabend startete mit fetzigen Melodien der Juniorband. Anschliessend führte die Musikgesellschaft unter der Leitung von Roman Schmid und moderiert von Martina Schmid das Publikum auf der musikalischen Reise weiter. Es war ein Genuss, dem von Stefanie Angliker und Remo Husner gekonnt vorgetragenen Solo-Duett „Träne" zuzuhören. Unter dem Motto „Wunderlampe" durfte auch ein Abstecher in den Orient nicht fehlen - das Publikum fand sich plötzlich „auf einem persischen Markt" in Mitten von Händlern, singenden Bettlern und vor einem friedlich auf der Bühne weidenden Kamel wieder. Nach der imposanten Tambourenshow unter der Leitung von Markus Würsch wurden der Wunderlampe im zweiten Konzertteil u.A. die Filmmusik aus „Aladdin", ein mitreissendes Robbie Williams Medley und der Eurovision-Song „Satellite" entlockt. Als besondere Highlights stehen der MG Wittnau 2011 die Neuuniformierung und die Teilnahme am Eidg. Musikfest in St. Gallen bevor.