Industriemuseum Oberentfelden
Internationaler Museumstag 2017

Christian Heilmann
Drucken
Teilen
Wetterfahne der Turnhalle Dorf Sonderausstellung von Beständen des Lagers der Gemeinde

Wetterfahne der Turnhalle Dorf Sonderausstellung von Beständen des Lagers der Gemeinde

Sonntag, 21.05.2017 Die Dauer- und Sonderausstellung sind von 10-16 Uhr geöffnet. Wir bieten Ihnen in dieser Zeit Getränke und Waffeln (Fr. 3.00) nach einem alten Rezept an.

Das Gelände der Bürstenfabrik Walther entdecken von 14-15 Uhr

Die Entwicklung der Bürstenfabrik Walther geschah schrittweise. Immer wieder verschwanden Gebäude und wurden durch neue ersetzt. Bei dieser Führung lernt man die Hintergründe kennen, welche zu den einzelnen Gebäuden und ihrer Entwicklung führten. Einige Bauabschnitte werden näher betrachtet. Immerhin arbeiteten hier bis zu 300 Personen. Heute bietet die Genossenschaft ‘Alte Bürsti’ über 80 MieterInnen Platz. Noch ist nicht jedes Detail bekannt, aber die Teilnehmenden werden einen guten Überblick über die Geschichte der Anlage erhalten. Wenn immer möglich werden verschwundene Fabrikteile mit Fotos nähergebracht. Den Abschluss der 45minütigen Führung bildet ein Besuch im Museum. Dort werden nochmals einige Punkte – wie die Holztrocknung – vertieft. Zum Schluss trifft man sich ‘Chez Walther’, wo Getränke und die beliebten Waffeln nach altem Rezept angeboten werden Bemerkung

Kein Eintritt, Spenden sind erwünscht