Christlichdemokratische Volkspartei
Interessanter Einblick in die Tätigkeit der „Bio“-Forscher/innen

Herbert Marchesi
Drucken
Teilen

Am vergangenen Sonntag reisten einige Mitglieder der CVP Seon nach Frick zum Tag der offenen Tür am Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FibL), der aus Anlass des 40jährigen Jubiläums des FibL durchgeführt wurde. Kurz nach Ankunft folgte ein geführter Rundgang, der einen guten Einblick über die verschiedenen Tätigkeitsgebiete des FibL und einige Zahlen und Fakten über den biologischen Landbau vermittelte. Gemeinsam wurde anschliessend noch die Führung durch die Labors besucht, wo unter anderem Interessantes über die Darmparasiten, deren Verbreitung und Massnahmen zur Vermeidung erläutert wurde. Danach wurden individuell die Stände besucht, deren Themen einem persönlich interessierte. So machten sich die einen auf zum Bereich Tierhaltung, wo über die aktuellen Forschungsschwerpunkte berichtet wurde, andere begaben sich zum Obstbau und erfuhren, welche Herausforderungen sich stellen, um z.B. biologische Kirschen zu produzieren. Manches hätte der eine oder die andere noch gerne vertieft angeschaut, doch dazu reichte der vorgegebene Zeitrahmen nicht mehr.

Aktuelle Nachrichten