Shinsei Kan Lenzburg
Ilija Letic erkämpft sich den zweiten Platz am Euro Grand Prix in Tschechien

Nadja Walti
Merken
Drucken
Teilen
4 Bilder
18. Euro Grand Prix in Pilsen Ilija Letic von der Shinsei Kan Karateschule am Euro Grand Prix in Pilsen
Zweiter Rang am Euro Grand Prix Ilija Letic von der Shinsei Kan Karateschule erkämpfte sich den zweiten Rang am Euro Grand Prix in Pilsen (Tschechien)
Diplom zum zweiten Rang Diplom zum zweiten Rang in der Kategorie Kumite Elite Herren -84kg am Euro Grand Prix in Pilsen (Tschechien)

Am Wochenende vom 30.09. zum 01.10.2017 fand in Pilsen (Tschechien) der 18. Euro Grand Prix statt. Im internationalen Teilnehmerfeld war auch Ilija Letic von der Shinsei Kan Karateschule zu finden. Mit einer starken Leistung erkämpfte er sich den zweiten Rang in der Kategorie Kumite Herren Elite -84kg.

Insgesamt waren in Pilsen 523 Sportler aus 20 Nationen am Start. Um in seiner Kategorie das Finale zu erreichen musste Ilija Letic zwei Vorrunden und den Halbfinal überstehen. Dabei wartete vor allem im Halbfinale mit dem U21 Weltmeisterschafts Dritten ein hochkarätiger Gegner.
Doch die Sorgen waren vergebens, mit konstanten und überzeugenden Auftritten erkämpfte sich Ilija Letic seinen Platz im Finale. In der ersten Runde hiess es am Ende 6:1 gegen Deutschland, die zweite konnte er dann mit 3:1 gegen Belgien für sich entscheiden und im Halbfinale gewann Ilija gegen einen Armenier mit 4:0. Danach war allerdings auch für Ilija Endstation im Turnier. Mit 1:4 verlor er den Final gegen einen Kollegen aus der Schweiz.
Herzliche Gratulation an Ilija Letic zu seinem zweiten Platz in der Kategorie Kumite Herren Elite -84kg am Euro Grand Prix in Pilsen. Weitere Eindrücke zum Turnier können auf der Page der Shinsei Kan Karateschule unter www.shinseikan.ch gefunden werden.