Unity-Gospelchor Umiken
I Feel Alright – Unity-Gospelchor Umiken

Jürg Gurtner
Drucken
Teilen
Bilder zum Leserbeitrag

Bilder zum Leserbeitrag

Der Chor wird mit über 40 Sängerinnen und Sängern wieder unter der Leitung von Verena Eckert-Bruholz, begleitet von Klavier und Schlagzeug, ein buntes Feuerwerk von Gospelsongs darbieten und freut sich darauf.

Motiviert von unserem letztjährigen Jubiläumskonzert hat die Chorleiterin mit Begeisterung und Energie neue und bekannte Lieder mit ihren mehr als 40 Chorsängerinnen und Chorsänger vorbereitet. Die Proben sind zwar oft anspruchsvoll, aber das gemeinsame Singen bereitet auch Spass und Freude.

Es steckt jedoch mehr hinter dieser Musik. Die Texte und Melodien sind Zeugnis christlicher Hoffnung, die den Menschen neue Kraft geben. Im Ursprungsland der Gospelmusik leben auch heute Menschen unter schwierigsten Umständen. Aktuelle Lieder reden in ihre Situation hinein und geben Hoffnung. Ein Beispiel dafür ist das Lied «I Feel Alright», komponiert von Norman Hutchkins. Aber auch in Europa entstehen neue hingebungsvolle Gospelsongs, wie «Sweetest Name I Know».

Neben diesen Beispielen hat Verena Eckert-Bruholz mit dem Chor weitere Lieder neu einstudiert und bekannte Songs aufgefrischt. Der Chor wird begleitet vom feinen Klavierspiel von Marcel Bryner und rhythmisch unterstützt durch das Schlagzeug von Martin Hunziker.

So freut sich der Unity Gospel Chor Umiken, in der Zeit vor dem Advent, mit den rythmischen und besinnlichen Gospelsongs Freude, Hoffnung und Begeisterung weitergeben zu können. Zum zweiten Mal in dem 11-jährigen Bestehen tritt der Chor im Einzugsgebiet des Fricktals auf.

Aktuelle Nachrichten