HSG Leimental
HSG Leimental I spielt im Achtelfinall des Schweizer-Cup gegen den Ligakonkurrenten LK Zug II.

Unter den verbleibenden 16 Teams hat die HSG mit dem LK Zug II wohl das unangenehmste Los gezogen.

Stephanie Mathys
Merken
Drucken
Teilen

Der LK Zug II ist in der laufenden Saison bislang der einzige Gegner, welcher den Leimentalerinnen einen Punkt abgewinnen konnte, oder besser gesagt: Leimental konnte sich mit dem Unentschieden glücklich schätzen (28:28).

Zug noch kein Spiel verloren

Die Zugerinnen haben in der SPL2 ebenfalls noch kein Spiel verloren, jedoch zwei Mal Unentschieden gespielt, weshalb sie nur mit einem Punkt weniger hinter der HSG rangieren. Zudem ist es ihnen im 1/16-Final gelungen das SPL1 Team Yellow Winterthur aus dem Cup zu werfen (26:21). Die beiden Teams werden sich weder im Cup noch im Meisterschaftsspiel, welches gleich eine Woche später ansteht, etwas schenken.

Das Cupspiel findet am kommenden Donnerstag, 02. November 2017, in der Zuger Sporthalle statt (Anpfiff 20.15 Uhr).

Wem der Weg nach Zug zu weit ist, darf die HSG gerne dieses Wochenende in Basel unterstützen. Die HSG Leimental spielt nämlich gleich am kommenden Sonntag, 05. November 2017, ihr nächstes Meisterschaftsspiel gegen die SPONO EAGLES II (Oberwil Thomasgarten, Anpfiff 16.00 Uhr).